referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Marína
Streda, 8. decembra 2021
Kultur und Kunst
Dátum pridania: 15.11.2003 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: via13
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 348
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 1.2
Priemerná známka: 3.00 Rýchle čítanie: 2m 0s
Pomalé čítanie: 3m 0s
 
Unsere Gesellschaft bieten viele Möglichkeiten an und volkes Kultur fällt an dem Vergessen und die Leute sind Kulturbanausen. Diese Leute wissen wenig um die Kultur, dann sehen sie zumindest fern: die Hitparade, die Sportschau und die Ziehung der Lottozahlen. Eine Bibliothek haben sie noch nie von innen gesehen. Sie lesen Zeitung- buntes aus aller Welt und gehen zum Fußballspiel. Normaler Kulturmensch liest freiwillig ein Buch pro Jahr. Er geht ab und zu ins Kino, besucht zweimal im Jahr das Theater oder Musical.
Kultivierter Mensch. Er besitzt ein Theaterabonnement: Schauspieler, Musiker und der Chefredakteur zählen zu ihrem Freundeskreis. Er ist dabei, wenn eine Galerie eröffnet wird. Schick gekleidet und mit einer Designerbälle auf der Nase verteidigter seinen Platz am kalten Buffet.
Ich bin von dieser Charakteristik Normaler Mensch. Aber wenn ich war junger, widmete ich mehr Activites. Aber in unserer Stadt ist das Kulturleben nicht so rege wie in größeren Städten. Hier befindet man nur wenigen Plätze für Kulturleben z. B. Kulturzentrum wo man Diskotheken, Ausstallungen, Vorträge statt findet. Dort man befindet auch Kinosaal, wo man Filme sieht. Früher musste man die Kinokarten im Vorverhauf besorgen. Dort standen oft lange schlangen. Aber die Leute gehen nicht so oft ins Kino. In dem Kulturzentrum ist auch Bibliothek und neben dem Kulturzentrum ist der Fitnessraum. Unsere Stadt hat auch Zentrum für Kinder, wo man Tischtennis spielen kann oder besucht Zirkel. Wir dürfen auch nicht einige historische Denkmäler vergessen.
Ich interessiere mich nicht für Kultur. Irgendwo läse ich einigen Bücher, aber es war nur mädchene Romane. Manchmal muss ich obligatorische Literatur lesen. Mehr Literatur interessiere ich mich für Kunst. Noch junge Alter könnte ich bei den Malen vielen Stunden sitzen. Dann besuchte ich die Kunstschule aber ich war sehr müßig und zwei Jahren. Gegenwart besuchte vier Jahren zweie Stufe. Bei den Malen suche ich Unterhaltung und Entspannung.
Niemand möchte ich nicht in meinen Leben mit den Malen aufhören.
Dann wie jeder Mensch interessiere für Musik. Als ich noch klein war, spielte ich ins Klavier. Aber es war sehr müde. Gegenwart habe ich keine Zeit und ich sehe nur fern.
 
Podobné referáty
Kultur und Kunst SOŠ 2.9660 759 slov
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.