referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Vendelín
Streda, 20. októbra 2021
Der Euro kommt
Dátum pridania: 30.11.2002 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: neuvedeny
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 1 263
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 4.7
Priemerná známka: 2.95 Rýchle čítanie: 7m 50s
Pomalé čítanie: 11m 45s
 
Europa wird ein neues Geld bekommen. Es ist der Euro. Das wird das Geld fürs nächste Jahrhundert. Und wann wird es passieren?
Vom Jahr 2002 an wird der Euro zehn europäische Währungen ersetzen: den belgischen Franc, die finische Markka, den französische Franc, den niederländischen Gulden, den österreichischen Schilling, den portugalischen Escudo und die spanische Peseta.
Von 1. 1. 1999 funktioniert in Europa eine Währungsunion. Diese Union soll die Mitgliedstaaten auf den Euro vorbereiten.

Wie die Teilnehmer an der Währungsunion ausgesucht wurden?
Es waren 6 Schritte:

Der erste Schritt – Die Staaten müssen die vier Kriterien erfüllen:
1. die Entwicklung der Preise
2. die langfristige Zinssätze
3. die Wechselkursstabilität
4. die Entwicklung der öffentlichen Haushalte

Der zweite Schritt – Hier wurde die Situation der Staaten dargelegt. Die Staaten, die haben diese Kriterien erfüllen, müssen noch weitere zusätzliche Daten vorlegen, wie zum Beispiel: der Stand und die Entwicklung der Leistungsbilanzen der Länder, die Entwicklung bei den Lohnstückkosten und andere.

Der dritte Schritt – Deutschland ist zur Währungsunion beeintreten.

Der vierte Schritt – Die Kommission richtete eine Empfehlung an der Rat.

Der fünfte Schritt – Europa hat elf Mitgliederstaaten gekannt, die Voraussetzungen für die Einführung einer einheitlichen Währung erfüllen haben.

Der sechste Schritt – Es ist entschieden,die Währungsunion hat
elf Staaten.


Der Zeitplan für den Beginn der Währungsunion

Es ist nicht so leicht eine Währungsunion machen. Das dauert lange Jahre alles vorbereiten. Die Staaten haben diesen Zeitplan gemacht:
1998 – wir kennen die Teilnehmer und auch die bilaterale Wechselkurse.

1999 – wir kennen schon die Umrechnungskurse der Währungen
- Euro ist eigenständige Währung
- Euro ist noch nicht ein gesetzliches Zahlungsmittel
- die europäische Zentralbank übernimmt die Verantwortung
für die Geldpolitik der elf Länder
2002 – es wird die Banknoten und Bankmünzen ausgegeben
- der Euro wird ein gesetzliches Zahlungsmittel
- die nationale Währungen der elf Länder verlieren ihre
Güldigkeit.

Der Euro muß kommen

Die Europäische Union hat einheitliche Wirtschfsgebiet und auch einen Binnenmarkt. Der Binnenmarkt hat viele Vorteile aber die eihheitliche Währung wird die Vorteile zweimal so groß machen.
 
   1  |  2  |  3  |  4    ďalej ďalej
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.