referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Sergej
Piatok, 22. októbra 2021
Sind gute Manieren altmodisch?
Dátum pridania: 06.04.2004 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: Marco
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 406
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 1.3
Priemerná známka: 2.95 Rýchle čítanie: 2m 10s
Pomalé čítanie: 3m 15s
 
Sind gute Manieren altmodisch?

Einleitung: Als ich unlängst im Bus fuhr, beobachtete ich, wie bei einer Haltestelle ein alter Mann einstieg. Er trat gerade zu einem Jungen hin, der auf einem Platz saß, und er forderte ihn wortlos auf aufzustehen. Ich wunderte mich nur. Der Alte hätte zu mindest bitte sagen können!
Hauptteil: Ist gutes Benehmen altmodisch? Das ist eine Frage, zu welcher es viele Meinungen gibt. Das Benehmen ist eigentlich das, was uns unsere Eltern gelernt haben sollten, ob es gutes oder schlechtes Benehmen ist. Damit wird der Mensch nicht geboren. Ich beginne mit den alten Regeln. Alte Regeln? Was ist das? Wann wird eine Regel alt? Und für wen? Für die einen sind „alte Regeln“ eine Selbstverständlichkeit, die an deren vergessen sie. Früher haben kleine Mädchen geknickst. Die Männer machten eine Verbeugung. Damals war das normal, aber heute denken wir anders. Das gibt es nur mehr im Theater oder in der Oper, wenn sich die Schauspieler vor den Zuschauern am Ende verbeugen. Dort ist es zwingend. Am Ball durften die Mädchen auf der Tanzfläche nicht allein sein. Heute tanzen sie allein oder zu. Früher siezte man sich viel mehr als heute. Ich weiß, dass sich auch die Eltern siezten. Mein Vater machte das. Vielleicht weil er vom Land kommt. Und dort ist das Siezen länger erhalten geblieben. Und wie steht es jetzt mit dem guten Benehmen? Gut und recht ist es, wenn wir höflich grüßen. Zum Beispiel: „Guten Morgen/Tag“ und in der Schule mit einen ganzen Satz „Guten Morgen, Frau Professor“. Richtig ist, wenn wir pünktlich sind und was am wichtigste ist, sich richtig entschuldigen: “Es tut mir leid, ich möchte mich entschuldigen“, oder: „Entschuldigung“, und nicht „Entschuldige“, sondern „Entschuldigen Sie“. Unhöflich sind Hände in den Hosentaschen. Dies gehört zur Körpersprache. Wir kennen die gesprochene und die geschriebene Sprache. Bei der Begrüßung ist der Ton wichtig. Der Ton macht die Musik, heißt ein Sprichwort. Einige Menschen heucheln, damit sie einen Erfolg haben. Zum Beispiel in der Arbeit. Ist das richtig? Nein, aber es kommt immer öfter vor! Gerade in der Arbeit ist das Benehmen sehr wichtig in der Kommunikation. Schluss: Das Benehmen wird immer wichtiger in unserem Leben. Ich hasse unhöfliche und unerzogene Menschen. Die Manieren können viel über das Leben eines Menschen einsagen. Gut erzogene Menschen haben bessere Chancen im Beruf. Unerzogenen Mensch werden immer von der Gesellschaft missachtet. (cca.
 
   1  |  2    ďalej ďalej
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.