referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Olympia
Utorok, 17. septembra 2019
Témy na Sprachdiplom
Dátum pridania: 11.08.2005 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: peter15
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 4 305
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 16.1
Priemerná známka: 2.97 Rýchle čítanie: 26m 50s
Pomalé čítanie: 40m 15s
 
Die Auspuffgase der Autos stellen für die Natur des Hochgebirges ebenfalls eine große Gefahr dar.
Zu den Sündern ist nicht zuletzt auch die Landwirtschaft zu rechnen, wo ein Übermaß an Mineraldünger verwendet wird.
Die Zerstörung des Regenwaldes ist in der ganzen Welt, das Ozonloch auch. Man kann von einer Umweltkatas trophe sprechen, obwohl es den anderen Bäumen noch etwas besser geht. Saure Regen sind ungefährlinge für Bäumen. Die Ursache dafür liegt in der Luft, die zuviel Schwefeldioxyd enthalt. Diese Stoffe kommen aus der Abgase nach draußen. Auch stinkende Autoabgase sind sehr gefährlich.

Die Umweltverschmutzung ist allerdings nicht nur unser Problem. Weltweit sterben die Wälder und Tiere, die Menschen atmen schmutzige Luft ein, sind vom Lärm bedroht, leiden an Erkrankungen der Atemwege, an Krebs und verschiedenen Allergien.
Deshalb wird dem Umweltschutz erhöhte Aufmerksamkeit gewidmet: Es werden Kläranlagen gebaut, Reinigungsfilter installiert, umweltfreundliche Technologien eingeführt, bleifreies Benzin verwendet oder Autos mit Katalysator gebaut. Es müssen auch alternative Quellen der Energie gesucht werden, denn wir wissen schon, die Atomkraftwerke sind nicht die beste Lösung.
Wir müssen versuchen, das Versäumte nachzuholen – die Umwelt zu retten, bevor es zu spät ist.

Die Region und Traditionen - die Stadt / das Dorf, wo ich lebe
Ich lebe im zweitgrößten Dorf unseres Kreises – Lehota pod Vtáčnikom. Aber weil ich in Prievidza zur Schule gehe, verbringe ich auch da viel Zeit. Deshalb will ich lieber über Prievidza erzählen.
Prievidza ist das kulturelle, administrative und politische Zentrum der Region Obere Nitra. Aus dem geologischen Gesichtspunkt liegt der Bezirk am Zusammenfluss von Handlovka und Nitra. Prievidza wird im Osten von den Gebirgen Vtáčnik und Žiar, im Norden von dem südlichen Ausläufern der Kleinen Fatra mit dem Berg Kľak ( 1351 m ), im Westen von den Bergen Strážovské vrchy und im Süden vom Gebirge Tríbeč begrenzt. Der Name stammt aus der Verbindung,, pri vodze ,, , was am Wasser bedeutet.

Die erste schriftliche Erwähnung über Prievidza stammt aus dem Jahre 1113. Prievidza entstand aus einer romanischen Siedlung. Die günstigen wirtschaftlichen Bedingungen, die Entwicklung der Handwerksproduktion und wachsender Handel bildeten die richtige Vorraussetzung, dass aus der Händlersiedlung eine Stadt werden konnte. Das Stadtsprivilegium hat Prievidza im Jahre 1383 bekommen. Im Jahre 1666 sind hier die Piaristen angekommen. In den Zeiten des zweiten Weltkrieges war Prievidza ein Zentrum des Aufstandes gegen die Faschisten. Es wurde von den sowjetischen Truppen befreit.

Nach dem zweiten Weltkrieg entwickelte sich Prievidza und die ganze Region zu einem wichtigen Industriegebiet. Es siedelten sich neue Industrien an wie der Bergbau ( im Tiefbau wird Braunkohle abgebaut ), die chemische Industrie, die Energetik ( die ENO-Werke in Nováky, das Wärmekraftwerk in Zemianske Kostoľany ), das Bauwesen ( Porfix ) und die Lebensmittelindustrie ( Nestlé – produziert Suppen, Marmelade, Kompote ),die Molkerei, die Ziegeleien und auch die Bäckereiwerke. Zur Zeit ist Prievidza eine moderne Stadt mit ungefähr 60 000 Einwohner. Besucher dieser Stadt müssen irgendwo wohnen. Dazu dienen die Hotels Regia, Magura, Hubert und Hviezda. Die Gäste können viele wunderschönen Sehenswürdigkeiten besuchen, zum Beispiel :
- die gotische Marianerkirche aus dem 14. Jahrhundert, daneben befindet sich einen Friedhof
- die barocke Piaristenkirche, die das bedeutende kulturelle Denkmal ist
- die gotische Kirche des Sankt Bartolomeus, die im 14. Jahrhundert gebaut wurde
 
späť späť   3  |  4  |   5  |  6  |  7  |  ďalej ďalej
 
Zdroje: pripravujeme sa na maturitne skusky z nemciny, altag in der sprache
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.