referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Gašpar
Streda, 29. januára 2020
Die Schokolade
Dátum pridania: 18.09.2004 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: inka
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 2 702
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 10.1
Priemerná známka: 2.93 Rýchle čítanie: 16m 50s
Pomalé čítanie: 25m 15s
 
Die Geschichte der Schokolade

Die Historiker meinen, dass wahrscheinlich die Olmeken, die am Golf von Mexiko gelebt haben, mit dem Kakaoanbau begonnen haben. Eins ist aber sicher, auch die Maya und Azteken sind in dieser Tätikgeit fortgefahren. Sie benutzten die Kakaobohnen als Zahlungsmittel, was auch ein Kultsymbol darstellte. In dieser Zeit (1500 v. Ch. – 1200 n. Ch.) war das bittere Kakaogetränk kein Massenprodukt und deshalb nur dem Adel vorbehalten.
Als CHRISTOPH COLUMBUS die neue Welt entdeckt hat (1492), begegnete er den Kakaobohnen und dem Getränk, gab ihnen aber keine größere Bedeutung. Erst nach der Eroberung des Aztekenreiches (1521) gaben die Eroberer (Spanier) den Kakaobohnen eine Bedeutung und brachten sie nach Europa. Das Getränk wurde hier im 17.Jh. populär und breitete sich in ganz Europa aus.
Im Jahr 1849 hat die Firma J.S.FRY & SONS die erste Schokolade zubereitet, die sich in eine Form giessen lassen konnte. Sie haben bei der Herstellung obendrein nur die Kakaobutter benutzt, die vorher für ein Abfallprodukt gehalten wurde. Und so ist die erste Tafelschokolade entstanden.
Im Jahr 1879 hat der Schweizer DANIEL PETER die erste Milchschokolade vorbereitet. Er hat nur das von HENRI NESTLÉ entwickelte Milchpulver benutzt.
 
späť späť   1  |  2  |   3  |  4  |  5  |  ďalej ďalej
 
Zdroje: Zeitschrift:100+1 zahraniční zajímavost 19/2002, S. 16 – 19, Buch:Joanne Harrisová, Čokoláda (nach dem englischen Original Joanne Harris, Chocolat), Vydavateľstvo Ikar 2001, Bratislava, Film:Chocolat, Great Britain/USA, 2000, 120 min Regie: Lasse Hallström, Drehbuch: R. N. Jacobs, Kameramann: Roger Pratt, Musik: Rachel Portman, Schauspieler: Juliette Binoche (Vianne), Lena Olin (Josephine Muscat), Judi Dench (Armande Voizin), Johnny Depp (Roux), Alfred Molina
Súvisiace linky
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.