referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Alojza
Sobota, 23. októbra 2021
Hässliche Ente: Märchen
Dátum pridania: 23.03.2005 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: luciaaa
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 219
Referát vhodný pre: Iné (napr. kurzy) Počet A4: 0.6
Priemerná známka: 2.98 Rýchle čítanie: 1m 0s
Pomalé čítanie: 1m 30s
 
Wo war es, dort war es, ein kleines Dorf war es... In diesem Dorf wohntet einer Bauer. Er hatte grossen Garten, in denn er Tiere hatte, zum Beispiel eine Kuh, Ziegen, Schweine, Huhnen, Enten, Truthähne, eine Katze und einen Hund.

Eine von den Enten gerade brútete auf den Eiern. Die kleinen Enten begannen aus den Eiern kriechen. Die Mutti Ente war sehr glúcklich aber ein Ei war noch ganz. Stundenlang satzen Mutti auf letztem Ei bis Ende. Die Mutti war úberraschet, weil letzte Ente grósser als ihre Schwestern und Brúdern war. Alle Tiere lachten sie aus. Sie sagten ihr, dass sie gróss und hässlich ist. Sie war traurig und laufte vom Garten weg. Sie kam zum Moor und úberwinternte dort. Sie war ganz allein und traurig, weil sie keine Familie hatte. Sie sah sehr schóne Schwäne wie sie úber den Moor flogen. Sie wollte wie sie sein...

Nach kaltem Winter sah sie nochmals diese schónen Vógeln wie sie in ihrer Nähe schwammen. Sie wollte sie von kleiner Nähe sehen. Plótzlich kamen sie zu ihr. Die hässliche Ente schämte sich und gab ihren Kopf unten und sie sah ihres Bild im Wasser. Sie war sehr húbsch, weiss und sie sah wie sonstige Schwäne aus.

Auch Tiere im Garten redeten úber hässlicher Ente wie úber die schónste Schwan in der Welt.
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.