referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Konštantín
Nedeľa, 19. septembra 2021
Das Schulsystem
Dátum pridania: 10.05.2005 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: mitch
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 459
Referát vhodný pre: Gymnázium Počet A4: 1.7
Priemerná známka: 2.96 Rýchle čítanie: 2m 50s
Pomalé čítanie: 4m 15s
 
Das Schulsystem in Deutschland ist nicht einheitlich. Jedes Bundesland hat eigene Schulpläne. Das Schulsystem bestehen aus drei Teile: primar Stufe, sekundar Stufe, terziar Stufe. Die Schulpflicht dauert zwölf Jahren. Die Kinder von eins bis drei Jahren können die Kinderkrippe besuchen. Von drei bis sechs Jahren besuchen sie den Kindergarten. Der Kindergarten ist nicht pflichtig. Die Kinder verbringen im Kindergarten vier oder fünf Jahren und dann gehen sie in die Schule, im Alter von sechs Jahren.
Die Grundschule dauert vier Jahren. Die Schüler bekomen zwei Jahren keine Noten. Nach der Grundschule mussen sie weiter studieren. Sie haben drei Möglichkeiten: Die Hauptschule, Die Realschule und Das Gymnasium.
Die Hauptschule dauert fünf Jahren. Hier kommen die meisten Schüler. Sie bereiten sich auf einfache praktische Berufe vor. Nach dem neunte Schuljahr verlassen die Schüler mit sechzehn Jahren die Schule mit dem Hauptschulabschluss und suchen sie eine Lehrstelle.
Die Realschule dauert fünf oder sechs Jahre. Die Schüler bereiten sich auf höhere kvalizirte Berufe vor. Sie enden mit dem Realschulabschluss. Sie können weiter studieren.
Das Gymnasium ist eine allgemeinbildende Mittelschule. Die Schüler lernen alle Fächer. Es ist ambesten Vorbereitung für das Hochschulstudium. Das hat zwei Teile. Der erste Teil dauert sechs Jahre. Die Schüler sind in den Klassen geunterrichtet. Der zweite Teil heiβt Gymnasiale Oberstufeund und es dauert drei Jahre. Die Schüler sind in den Kursen geunterrichtet. Das Abitur legen die Schüler in vier Fächer ab. Es ist schriftlich und mündlich. Nach dem Gymnasium können die Schüler weiter studieren. Sie haben wieder drei Möglichkeiten: Die Universität, Die Fachhochschule, Die Fachschule.

Das Schulsystem in der Slowakei ist einheitlich. Mit 2 Jahren können Kinder die Kindergarten besuchen. Sie können auch zu Hause bleiben. Mit 5 Jahren müssen sie aber in den Kindergarten gehen. Sie lernen Farben, singen malen...
Wenn man 6 oder 7 Jahre alt ist, muss man in der Schule gehen. Die Grundschule dauert bei uns 9 Jahre, dabei die erste Stuffe dauert 4 Jahre und die obere Stuffe dauert 5 Jahre. In den ersten vier Jahren haben die Schuler am meisten nur eine Lehrerin. Sie unterrichtet alles (schreiben, lesen, rechnen, Sport...). Auf der oberen Stuffe haben sie für jeden Fach einen anderen Lehrer. In der neunten Klasse müssen die Studenten sich entscheiden, was sie weiter machen möchten. Nach dem Aufnahmeprüfungen können sie am Gymnasium, Berufschulen, oder an Fachschulen gehen.
Gymnasien sind allgemeinbildende Mittelschulen. Gymnasisten haben aber die besten Voraussetzungen, sich zum Studium an einer Uni oder einer anderen Hochschule vorzubereiten. Drei viertel von Abiturienten werden dann Hochschulstudenten. Das Studium im Gymnasium dauert 4 Jahre und endet mit Abitur.
Wir haben auch Fachschulen. Das sind spezielle Mittelschulen.
An Berufschulen das Lernen dauert von 3 bis 4 Jahre und endet mit Abitur. Nach dem Abitur, kann man an der Hochschule studieren. Bei uns gibt es mehrere Hochschulen. Zum Beispiel in: BA (Bratislavaer Universität), KE (Košicer Universität)...
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.