referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Svätopluk
Utorok, 12. novembra 2019
Jugend und Gesellschaft
Dátum pridania: 17.06.2005 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: twinspark
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 367
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 1.2
Priemerná známka: 2.99 Rýchle čítanie: 2m 0s
Pomalé čítanie: 3m 0s
 
Die jungen Leute durchgehen die schönste Zeit ihres Lebens, manche wissen es, manche werden es erst später festellen. Daher kommt ihre Freude zum Leben, die ganze Dynamik, Wissensfreude, Frechheit aber auch Naivität. Aber es ist nicht immer so, dass wir nur die lächelnden Jugentlichen sehen, sondern auch die, die nicht so gut drauf sind. Diese Menschen können sich nicht einfach mit dem ständig ändernen Trends und Idealen dieser Welt in der sie leben zurechtfinden. Wenn man jung ist, muss man auf sein Äußeres achten, gut gekleidet sein und ständig auf der Hut sein, wenn es wiedermal heißt sich zu Ändern. Da kommt es mal vor, dass jemand keine Lust dazu hat.

Sowie auch in der äußeren Betrachtung der Jugentlichen geht es auch im Interessenbereich dieser jungen Phänomene zu. Sie gehen mit der Zeit, man könnte sagen, dass sie sie repräsentieren. Computerspiele, stundenlange Fernsehen-, Disco- und Partyorgien sind nur die Spitze der Interessen dieser hektischen Leute. Ihnen wird vorgeworfen verfault und ohne Motivation an ihre Feizeitgestalltung zu gehen.

Doch man kann nicht Böses über sie behaupten wenn man nicht das Gute erwehnt. Auf ihre Rechte der freien Meinung, Wahlrechts, Bildung und Gusundheitspflege kommt eine enorme Last von Pflichten hinzu. Sie sind die nächsten die regieren, bauen, forschen und erfinden wereden. Es sind sie, die sich bilden müssen, obwohl es ihnen so schwer fällt. Sie tragen die Last der Zukunft auf ihren Schultern.

Hiermit kommt man auch zu den Probleme die sie bedrücken. Die Anforderungen an sie übersteigern oft ihre Fähigkeiten und es kommt zu Konflikten. Eltern- und Generationsprobleme sind die häufigsten. Die Lösung auf ihre Probleme liegt oft nicht weit von ihnen entfernt - Cliquen. Dann liegt es meist nur an ihnen ob sie zu den Aufreisern mit vollem Strafregister oder zu den Ausgeglichenen Leuten gehören wollen. Die Warheit ist das der Weg der freien Gewaltausdrückung und dem nichtbefolgen von Gesetzen viel leichter zu besteigen ist als ein mühsames Vorangehen der Ziele die man sich sätzte.

Aber dennoch, im Inneren vom jedem von ihnen liegt die Sehensucht einfach dazu zu gehören, nicht beiseite zu stehen, sondern mitendrrin im Rausch des Lebens zu sein, etwas großes zu tun, eine Familie gründen und ein erfülltes Leben führen.
 
Podobné referáty
Jugend und Gesellschaft GYM 2.9972 396 slov
Jugend und Gesellschaft GYM 2.9531 749 slov
Jugend und Gesellschaft GYM 2.9777 682 slov
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.