referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Zora
Sobota, 22. januára 2022
Lesen
Dátum pridania: 10.06.2005 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: twinspark
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 1 009
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 4.1
Priemerná známka: 2.97 Rýchle čítanie: 6m 50s
Pomalé čítanie: 10m 15s
 
Romantik
- in Mittelpunkt dieser europäischer Bewegung stand lange Zeit Deutschland
Hauptmerkmale:
- Phantasie und Gefühle (Liebe) gewinnen mehr Raum
- Konflikte Traum#Wirklichkeit, Individuum#Gesellschaft
- Liebe zur Natur
- Bettonung des Innenlebens
- der Held ist ein geniales Individuum, fühlt sich frei von jeder Pflicht
- man widmete Aufmerksamkeit dem Volkor
: Frühromantik (Jenaer Gruppe - sie wandeln in den bahnen Goethes)
: Hochromantik (Heidelberger Gruppe - Grimm, Hoffman - keine Verbindung mit Antike)
: Spätromantik
Gebrüder Grimm
- ihre Hauptwerke sind die Deustche Grammatik, Deutsches Wörterbuch, Deutsche Mythologie...
- Märchen war ihre beliebteste Gattung
- sie sammelten deutsche Volksmärchen

- sie handelten in der Regel von Menschen aus dem Volke, einfachen Verhältnissen, die in schwierigen ituationen ihren Mut beweisen und Charakter nicht verlieren
- die bekanntesten sind: Die Bremer Stadtmusikanten, Rotkäpchen, Aschenputtel, Schneewitchen, Dornröschen, Hänsel und Gretel, Das tapfere Schneiderlein...
Vormärzliteratur
- bezieht sich auf die Zeit zwischen dem Wiener Kongreß im 1815 und der Revolution 1848
- die Dichter reagierten unterschiedlich auf die schwere Situation im Deutschland (strenge Zensur...)
- manche resignierten:
- sie neigen zur melancholie, Verzweiflung, Religiosität
- betonen Idylle, bauen sich eine harmonische Welt auf
- Junge Deutschland reagiert anders:
- waren pollitisch aktiv
- glaubten, dass die Kunst auf das Gesellschaftliche Leben wirken soll
Heine
Buch der Lieder
- sammlung von Gedichten mit dem ThemaNatur, Liebe, unglückliche Liebe, Trennung zweier Liebenden
Loreley
- sein berühmtes Gedicht, ein Meisterwerk
Deutschland - Ein Wintermärchen
- er kritisiert er die deutschen politischen Verhältnisse, Kleinstaaterei, Zensur

Die Harzreise
- enthält eine Reihe künstlerisch vollkommener Naturbeschreibungen
Literatur des 20. Jahrhunderts
Brecht
- er war der Gründer des epischen Theaters
- es soll nicht nur Mitleid und Fürchte erzeugen, sondern lehrhaft sein, eine Stätte des Lernens sein
- dies erreicht es durch verschiedene Mittel: eingestreute Ansagen, Zwischengesänge, dem Erzähler (ergänzt den Dialog), er nützte Verfremdungseffekte - Masken, Montagen, Songs...
- diese Form erzwingt von den Zuschauer Entscheidungen aber keine Gefühle
Zu seinen bedeutesten Werken gehören Die Dreigroschenoper, Der kaukasische Kreidekreis, Der gute Mensch von Sezuan, Mutter Courage und ihre Kinder, Leben des Galilei.
Dreigroschenoper
- wurde sein erster Welterfolg, der über die zunehmende Verhärtung der Menschen klagt
Mutter Courage und ihre Kinder
- ist eine Chronik aus dem 30 jährigem Krieg
- dringliche Warnung vor dem Faschistischen Krieg
Leben des Galilei
- Kardinalproblem des 20. Jh. - die gesellschaftliche Verantwortligkeit des Wissenschaftlers für seine Forschungsergebnisse

Mann
- er stellt mit feiner ironie die Zerfallerscheinungen des deutschen Bürgertums dar
Die Buddenbrooks
- mit dem Untertitel Der Zerfall einer Familie
- sein größter Roman
- hier schildert er das Schicksal einer Kaufmannsfamilie
Zauberberg
- hier geht es um eine kritische Analyse des Bürgertums
Joseph und seine Brüder
- historisches Werk
Hesse
- seine Werke handeln nicht nur von den Kriegserlebnissen, sondern auch von der Sehnsucht nach der Natur, Liebe, Freundschaft und Schönheit
- dies zeigte sich vor allem in seiner Sammlung Die Gedichte
Glasperlenspiel
- phantastisch-kritischer Utopie Roman
Steppenwolf
- Hesse schildert hier seine kritische Beziehung zur Gesellschaft
Siddhartha, Aus Indien
- starker Einfluss des Buddhismus zu spüren (Hesse studierte orietalische Philosophie)

Remarque
- einer der bedeutesten Schriftsteller der Antikriegsliteratur
Im Westen nicht Neues
- ein Welterfolg, wurde auch verfilmt
- er beschreibt eine Generation junger Deutscher, deren Leben in den Schützengräben endet, oder vom Krieg zerstört wird
Die drei Kameraden
- er interesiert sich um das Schicksal jungen Menschen nach dem Weltkrieg
- zeigt, das der Krieg die Menschen nicht nur unmittelbar zerstört, sondern das seine vernichtende Kraft auch noch lange Jahre nachwirkt
- andere Romane: Schatten im Paradies, Der schwarze Obelisk, Zeit zu Leben und Zeit zu sterben, Der Weg zurück, Liebe deinen Nächsten.
 
späť späť   1  |   2   
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.