referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Matúš
Utorok, 21. septembra 2021
Berufswahl
Dátum pridania: 30.11.2002 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: Alana
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 285
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 1.2
Priemerná známka: 2.93 Rýchle čítanie: 2m 0s
Pomalé čítanie: 3m 0s
 
Berufswahl

Wenn ein junger Mensch sein Studium beendet, muß er nach einer Umschau halten. Das Problem ist, ob er eine Stelle bekommt und was für eine Stelle es sein wird. Jeder möchte sich günstige Arbeitsbedienungen sichern. Welchen Beruf wir wählen hängt sehr von underer Erziehung, Schulbildung und unserer Meinung ab. Der Schulbesuch bildet die Grundlage für alle weiterführenden Bildungswege und für die berufliche Tätigkeit. Jeder Mensch besuch zuerst die Grundschule. Die Berufschulen bieden für die vershiedenen wirtschaffszweige die Facharbeiter aus. (z. B. Schlosser, Bäcker, Tischler, Schweißer, Schmied, Koch, Zöllner, Mechaniker, Friseur, Schneider, Kellner, usw.) Das Gymnasium bereitet die Studenten auf das Studium an der Hochschule vor. Das Studium endet mit dem Abitur. An der Fachschule werden mittlere wissenschaftlich – technische und ökonomische Spezialisten ausgebildet. Hier gehört SKIS. Z. B Techniker, Agronom, Optiker, Krankenschwester, Mändler, Buchhalter, Kindergärtnerin, Tänzer, Musiker, usw. An den Hochschulen und Universitäten wird der wissenschaftlichen Nachwuchs für alle gesellschaftlichen Bereiche ausgebildet (r Arzt, Rechtsanwahl, Ingenieur, Jounalist, Apotheker, Ökonom, Lehrer, Pilot, Sprachwissenschaftler, Architekt, Dolmetcher).
Wie kann man heute zu einem Job bekommen? Am einfachsten und bequmsten erweist sich die tägliche Anfrage bei den öffentlichen Jobvermittlungsbüros. Doch er folgsverscprechend ist es auch, wenn man sich personlich um eine Stelle benüht. Dabei können Kvalifikation, Fremdesprachkenntnise, Machinenschreiben und computern ein Vorteil ist, wenn man sich z. B. um einen Job in einem Büro bervirbt. Stellenanzeigen in den Zeitungen, gute Beziehungen können auch von großem Nutzen sein. Man muss „sich verkaufen“ können. „sich verkaufen“ können. Bereich
· Handel
· Dienstleistunge
· Land- und Forstwirtschaft
· Verkehr, Post- und Fernmeldenwesen
· kulturelle und soziale Einrichtungen
· staatliche Verwaltung gesellschaftliche Organisationen
· Industrie

Der Lohn (das Gehalt)
· hoch
· niedrig
· durchschnittlich

Arbeitszeit
· vollbeschäftigt
· teilzeitbeschäftigt

Arbeit
· qualifiziert – unqualifiziert
· mechanisch – schöpferisch
· ruhig – hektisch
· langweilig – interessant (eintönig – abwechslungsreich)
· manuell - geistig.
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.