referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Dobromila
Štvrtok, 28. októbra 2021
Franz Kafka: Die Verwandlung
Dátum pridania: 07.08.2006 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: martin s
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 245
Referát vhodný pre: Gymnázium Počet A4: 0.8
Priemerná známka: 3.02 Rýchle čítanie: 1m 20s
Pomalé čítanie: 2m 0s
 
Die Verwandlung
Der Autor: Franz Kafka
Das Genre: Erzählung
Die Gestalten: Gregor Samsa- ein Geschäftsreisende, er hat sich auf einen Ungeziefer verwandelt, für seine Familie ist er jetzt ein Erschwernis, sie beschränken gegenseitigen Kontakt nur auf nötige Fälle, er ist allein und langsam aber sicher ändert sich auch sein Innen auf das Tier, die Befreiung aus diesem Zustande kommt mit dem Tod Greta- seine Schwester, zuerst kümmert sie sich um ihn, aber ihre Geduld geht zu Ende Vater und Mutter- besonders der Vater hält mit seinem Sohn keinen Kontakt.

Inhalt:
Herr Gregor Samsa, Reiser vom Beruf erwachte eines Tages zu einem Ungeziefer verwandelt. Er hatte panzerartigen Bauch, die Flügel und die Insektbeine. Er hat festgehalten, dass er seinen Zug verspätet hat. Er überlegt, was für Probleme er mit seinem Chef ohne Rückgrat haben würde. Wegen Verspätung ist ein Prokurist gekommen, um festzuhalten, was passiert ist. Er wollte, dass er die Tür aufmacht, aber in seinem Zustande konnte er sich nicht bewegen. Die Familie rief einen Schlosser und einen Arzt. Dann triff Gregor seine Familie fast nie. Nur seine Schwester holte ihm dreimal pro Tag das Essen. Erst nach einer Zeit hatte die Mutter die Mut ihn zu besuchen. Beisammen mit der Tochter wollte sie die Möbel verschieben, weil zu den neuen Aktivitäten ihren Sohn Klettern auf die Decke gehörte. Der Kontakt zwischen der Familie und Gregor war sehr beschränkt
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.