referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Edita
Nedeľa, 26. septembra 2021
Welt des 21.Jahrhundert
Dátum pridania: 12.07.2006 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: Maat
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 962
Referát vhodný pre: Gymnázium Počet A4: 3.3
Priemerná známka: 2.99 Rýchle čítanie: 5m 30s
Pomalé čítanie: 8m 15s
 
Was ist neu geschehen? Was wurde verändert?
Die Welt in Daten: Was ändert die Welt:
11.9.2001 r Angriff auf WTC in New York
2002 r Krieg im Irak
2.2.2003 r Fall der Rakette Houston
2004 Sommer Vogelgrippe im Südostasien
19.4.2005 e Wahl des neuen Papsts Benedikt XVI.

Neues Millennium wurde sehr willkommen. Es war etwas neu. Wie werde es sein? Vor den tausend Jahren wohnten wir in den Holzhausen, ritten wir auf dem Pferde, hatten keine Ahnung über Amerika, hatten keine Fernseher, Waschmaschine, Penizillin... Wie werde die Welt nach einem tausend Jahre aussehen? Das wissen wir nicht. Aber einige Sachen ändert sich nicht schon lange Zeit. Wie ist heutige Welt und was ändert es in den letzten sechs Jahren? Wie sind die größten Weltprobleme?
Es gibt Probleme in der Welt, die immer gehen zurück. Zu dieser Gruppe gehört z. B. Globalisierung, Aids, Terrorismus, Probleme der Entwicklungsländer, Treibhauseffekt. Es gibt aber auch neue Phänomene z. B. Vogelgrippe, Krieg im Irak, Erneuerung des Kernprogramms im Nordkorea und im Iran,...

a) Globalisierung
Globalisierung bedeutet Zusammenarbeit der Staaten der ganzen Welt. Diese Staaten möchten die wichtigsten Weltprobleme lösen. Eine wichtige Aufgabe hatte im Phänomen Globalisierung UNO (Organisation der Vereinigten Nationen,OSN). Ich sage: „Sie hatte,“ weil viele Leute meinen, dass diese Organisation alt ist und sie nicht genug Kräfte sich zu ändern hat. Globalisierung wirklich hilft einige Probleme zu lösen, aber sie trägt auch Negative mit. Mit Phänomen Globalisierung verlieren Nationalidentität und einige Staaten werden arm, weil lokal Ware nicht konkurrenzfähig zu der billigeren Westware ist. Einige Leute sind dafür, andere Leute sind dagegen.

b) AIDS
Diese Krankheit ist oft „Die Neue Pest“ genannt. Am Anfang war AIDS die Krankheit der Affen in Afrika. Diese Krankheit ist so gefährlich, weil es sehr schnell sich verbreit, sterblich ist und gleichzeitig haben wir keine Medikamente dagegen. Wir haben nur Medikamente, die diese Krankheit verzögern (zpomalovat) und verdrängen (potlačovat). Diese Medikamente sind aber sehr teuer – es ist ein großes Problem, weil überhaupt arme Länder in Afrika und Westeuropa an AIDS leiden. Zum Glück es gibt auch Programme, die den Leuten mit AIDS auch in diese Länder helfen. Zum Beispiel in Südafrika es gibt ein Verein „Wir leben hier.“ Dieser Verein treibt Geld zusammen(shánět), arbeitet mit andere Organisationen (z. B. Ärzte ohne Grenzen), verteilt die Medikamente den Leuten, die im Programm sind, besorgen Grundgesundheitsverpflegung für diese Leute und kämpft gegen verbreitete Meinung, dass AIDS eine Strafe(trest) ist und Leute für diese Krankheit schämen sollen.

c) Terrorismus
Terrorismus ist ein Weltproblem nach dem Angriff auf WTC geworden. Verschiedene Terrorgruppen haben schon früher ähnliche Aktionen ausgeführt(provést, uskutečnit), aber nie auf der zweiten Seite der Welt und mit diesem Stark. Nach diesem Angriff haben USA sich zu wehren angefangen. Wir haben Krieg im Afghanistan gesehen, Krieg im Irak endet noch nicht. Die Terroristen greifen weiter an.(London, Madrid) Es sieht fast wie ein Weltkrieg aus, in dem USA und Verbündeten gegen moslemische Terroristen kämpfen. Ich hoffe, dass Amerikaner in nächster Wahl einen ruhigeren Präsidenten wählen und ganze Situation sich beruhigen. Nun sterben überhaupt schuldlose Leute und nichts ändert sich.

d) Probleme der Entwicklungsländer
In s.g. Entwicklungsländer leben viele arme Leute. Es gibt dort große soziale Unterschiede, Hunger, schlechte Gesundheitsverpflegung und große Arbeitslosigkeit. Auch viele analphabetische Leute leben hier. Diese Länder haben oft auch große Schulde(zde:dluhy), unbeständige (nestabilní) Politiksituation (undemokratisches Regime-j.č.) und viele andere Probleme wie Mangel am Wasser, hohe Mortalität, viele Krankheiten, Korruption, verschiedene Embargos,... Nach diese Länder wird viel humanitäre Hilfe geschickt. Diese Hilfe ist leider oft schlecht organisiert im Ort, auf den sie kommen sollten. Es wäre besser die Schulden vergessen und bei der Entwicklung helfen, als nur Einweghilfe schicken.(jednorázová pomoc)

e) Treibhauseffekt
Treibhauseffekt bedeutet globale Erwärmung in Folge von dem Ablassen(vypouštění) zu viele Menge der Treibhausgassen in die Atmosphäre. Treibhausgassen entstehen im Verkehr, bei der Fabrikation (tovární výroba) und bei dem Heizen mit Kohle. Jemand kann meinen, dass es toll auch bei uns Tropen zu haben wäre. Die Wirklichkeit ist aber ein bisschen anders. Globale Erwärmung bedeutet Gletscherschmelze und große Änderungen im Wetter. In Folge von diesen Änderungen kommen mehre Hurrikanen, Storm, Hochwasser, Naturkatastrophen. In anderen Teilen der Welt haben auf die zweite Seite schreckliche Dürre. Es ist die Frage, ob es eine normale Entwicklung ist (Eiszeit), oder ist es eine tragische Störung des normalen Naturrhythmus.

d)Vogelgrippe
Virus, der die Krankheit nennt Vogelgrippe verursacht(způsobit,negativně), wurde im 1997 entdeckt. Vogelgrippe hat im Sommer 2004 die Welt geschockt. Damals sind 55 Leute im Vietnam, Thailand und Kambodscha gestorben. In kurze Zeit hat Vogelgrippe im Südostasien sich zu verbreiten angefangen. Heute ist Vogelgrippe auch in der Türkei und in Ukraine, vielleicht auch in Frankreich. Und warum ist Vogelgrippe so gefährlich? Dieser Virus gehört zwar zu Grippenvirus, aber wir wissen darüber nicht so viel und wir haben nicht so wirksame Medikamente, die alle kranke Leute heilen könnten. Diese Krankheit verbreitet sich zum Glück nur von einem Vogel zu einem Mensch. Wir kennen zwar auch ein paar Fallen, in dem hat ein kranker Mensch anderen Mensch ansteckt(nakazit), aber das sind eher Ausnahmen. Die Gefahr von Vogelgrippe ist darin, dass sie mit normaler Menschgrippe aneinander fügen kann.(spojit do sebe) Es wäre danach wahrscheinlich eine todbringende Pandemie – Vogelgrippe kann schnell schlachten(zabíjet) und Menschgrippe kann sich schnell verbreiten. Wir kennen schon einige Grippepandemien in letztem Jahrhundert. Auch s.g.(so genannte) Spanische Grippe (1918-1919) war wahrscheinlich wie eine Verbindung der Vogel- und Menschgrippe entstanden.
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.