referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Kvetoslava
Nedeľa, 24. októbra 2021
Wasserverschmutzung
Dátum pridania: 25.10.2006 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: msms_cool
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 560
Referát vhodný pre: Základná škola Počet A4: 2.1
Priemerná známka: 2.96 Rýchle čítanie: 3m 30s
Pomalé čítanie: 5m 15s
 

Wasser ist sehr bedeutend. Weil sauberes Wasser die Grundlage des Lebenes ist, ist es wichtig, das Wasser sauber zu halten. Leider wird das Wasser weiter verschmutzt. Und nicht nur von den Industrie, sondern auch von Landwirtschaft und Haushalten. Sauber Wasser ist bedeutend, weil überall ist: in Fluss, in See, auch in unser Körper.Aber verantwortlich für einen großen Anteil der Wasserverschmutzung ist besonders Industrie. Giftige Stoffe von Produktion fließen in Flüssen und ungefiltren in den See und danach gelangen so auf Umwegen ins Grundwasser.

Auch ekolögische Katastrophen sind sehr schlecht für Wasser, zum Beispiel Tankerhavarie. Havarien mit Tankern sind sehr gefährlich, Rohöl ist in Wasser. Und nur 1 Litter Rohöl versaut 1 Milion Litter Wasser! Auf Landwirdschaft ist schädlich für Wasser. Vor allem zerstören Wasser Kunstdüngern. Kunstdüngern sind chemischen Düngemitteln. Und auch Insektengifte belasten das Wasser. Selbst Privathaushalten schädigt das Wasser.

Viele Leuten benützen sehr viel Reinigungsmitteln. Auch Farben, Verdünnungsmittel, Altbatterien, und alte Medikamenten werden einfach in der Hausmüll gewofern. Alte Medikamenten und auch Verdünner werden abspülen in Toilet. Auch ablaufend Wasser von Straßen ist schädig, weil auf Straßen viel Öl ist und Ölwasser ungefilern in Ozean sich ergießt.Selbst Regenwasser ist belastet, weil in Regenwasser sind Giftstoffen. Giftstoffen in die Wasser ausgehen von Abgasen in Luft. Und dann fließt verschmutzt Wasser in See und danach auch in Ozean. Wasserverschmutzung ist sehr gefährlich.

Gefährlichsten Folgen diesen Verschmutzungen sind:
1.biologisch toter Gewässer
2.Grundwasser ist kontaminiert
3.Wasservorkommen auf Erde schwinden

Sauberes Grundwasser ist keine Selbstverständlichkeit. Es ist nötig zum Beispiel die Wasserreserven schützen, unnötig Wasserausfall verhütten… Einfach, auch Grundwasserverschmutzung ist sehr gefährlich. Wir mussen Wasser zu schützen. Hier sind Tippen zum Umweltschutz:
1. Richtige Dosierung von Waschmittel - Reinigungsmitteln und Waschmitteln haben auf der Packung Dosisangabe und Angabe über Wasserhärte. Alle mussen es einhalten, nicht mehre Mitten benützen! Und so viel Reinigungsmitteln nicht nur verschmutzt Wasser, aber auch köstet unnötig Geld. Reinigungsmittel und Waschemitteln sind in %Ubermass ggefährlich.
2. "Entsorgung" alter Medikamente - Können wir spüllen alten Medikamenten? Nein! Aber viel Leuten entsorgen alten Medikamenten durch die Toilette. Es ist falsch. Apotheken nehmen Altemedikamente an und sicher liquidiert es. Alte Medikamenten
3. “Entsorgung” von Farben und Lacken - Farben, Lacken, organische Verdünnungsmittel gehören nicht in das Abwasser!
4. "Entsorgung" von Altbatterien - Leuten geben Altbatterien in Hausabgass. Es ist nicht richtig. Wir hätten Batterien zurück in Geschäft bringen. Der Kaufman musst Batterie anzunehnem. Aber viel Kaufleute sagen: Altbatterien sind nicht unser Problem. Wir dürfen nicht weggehen, sondern anfordern auf anzunehmen Batterien.
5. Chemikalien im Haushalt - Im Garten und auf dem Balkon hätten wir keine chemikalien Dung benutzen, aber zu den Naturmetoden zurückzukommen. Auch antibakteriellen Reinigungsmittel in Haus sind nicht erforderlich! Chemisch Dungemittel ist nicht gut.
6. Autowaschen - Autowaschen vom Haus oder im Garten ist nicht nur schädlich für das Grundwasser, aber auch verboten!
7. Speisereste und Küchenabfälle - Speisereste und Küchenabfälle gehören auf den Komposthaufen, aber nicht in Abwasser! Speiseöll darf nicht in den Ablauf geschüttet werden.
8. Abfälle - Abfälle wie Katzenstreu, Hygieneartikel, Zigarettenkippen dürfen nie durch die Toilette entosrgt werden.
9. Gartenbewässerung - Gartenbewässerung sollte in erster Linie mit gesammeltem Regenwasser erfolgen.

 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.