referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Irma
Štvrtok, 14. novembra 2019
Kleider machen Leute
Dátum pridania: 30.11.2002 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: Newmi
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 653
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 2.3
Priemerná známka: 2.94 Rýchle čítanie: 3m 50s
Pomalé čítanie: 5m 45s
 

Es ist falsch, wenn eine Frau eine Mode mitmacht, ohne zu überprüfen, wie sie wirkt und ob sie zu ihr passt.

4. Was tragen Sie am liebsten.


Wie die meisten Mädchen in meinem Alter interessiere ich mich auch für Mode. Die gegenwärtige Mode finde ich gut, weil sie nichts verbietet und alles erlaubt. Jeder kann tragen, wozu er Lust hat: kurze, knie- und knöchellange, enge und weite, glatte und Plissee- oder Faltenröcke, Hosenröcke, Röcke mit Schlitzen, weite und enge Hosen, Leggins und Steghosen, Shorts, Kostüme, Kostümanzüge, Kleider verschiedener Schnitte, Pullis, Rollis, Sweatshirts, Twinsets, Westen, Hemdblusen, Blusen mit großem Kragen, tiefem Ausschnitt, Volants, verschiedene Paletos, Parkas, robuste Wind acken mit Ka uze, Sommeranoraks usw.


Ich habe keinen persönlichen Modestil. Ich folge stets meiner Tageslaune. Ich experimentiere gern an mir. Ich stehe vor dem Spiegel und probiere verschiedenes aus. Ich liebe es, scheinbar Unmögliches miteinander zu kombinieren, Farben, Formen und Materialien zu mischen. Am liebsten trage ich eine Rock-BluseKombination oder bequeme Jeans, Pullover in großen Größen, T-Shirts und Flachschuhe, Stöckelschuhe habe ich gar nicht, damit kann man keinem Bus hinterherlaufen. Ebenso gern experimentiere ich mit meinen Haaren und dem Gesicht. Durch Frisuren und Schminken kann ich mich verändern, wie ich will.

Da ich noch nicht berufstätig bin, habe ich wenig Geld. Ich bekomme regelmäßig ein kleines Taschengeld, und etwas verdiene ich beim Arbeitseinsatz. Es reicht natürlich nicht dazu, dass ich immer das kauferrkönnte, was mir gefällt. Die Mode hatjedoch einen Vorteil: sie kehrt immer wieder. Zum Glück haben wir zu Hause Platz genug und unsere Kleiderschränke sind voll von alter Kleidung. Es genügt nur, zur rechten Zeit aus dem Schrank das Richtige herauszunehmen, kleine Veränderungen zu machen, und das Alte wird plötzlich hochmodern.
 
späť späť   1  |   2   
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.