referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Lukáš
Pondelok, 18. októbra 2021
Prag
Dátum pridania: 30.11.2002 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: neuvedeny
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 589
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 2.3
Priemerná známka: 2.93 Rýchle čítanie: 3m 50s
Pomalé čítanie: 5m 45s
 

Gäste aus aller Welt bewundern die dreißig Barockstatuen und Statuengruppen, wovon die schönsten von den berühmten Bildhauern Braun, Brokoff und anderen stammen.

An dem anderen also linken Moldauufer ist die Kleinseite mit ihren schmalen, krummen, poetischen Gassen, schönen Häusern, prächtigen Palästen und Gärten. Wahrzeichen der Kleinseite ist der barocke St.-Nikolaus-Dom auf dem Kleinseitner Ring, das Meisterwerk Dienzenhofers und seines Schwiegersohnes Lurago.

Wenn wir die Neruda-Straße hinaufgehen, gelangen wir zum Hradschin-Platz. Von hier aus ist eine wunderschöne Aussicht auf das historische Prag. Da sind das Schwarzenberger Palais, das jetzige Militärmuseum, und das Erzbischöfliche Palais mit seiner Rokokofassade sehenswert.

Dann können wir schon das Areal der Prager Burg betreten. Der monumentale Bau umfasst drei Höfe und über 700 (siebenhundert) Räume. Am bekanntesten sind zwei Säle: der spätgotische Wladislawsaal und der Spanische Saal. Die Dominante der Burg bildet der gotische Sankt Veitsdom. Dieses Bauwerk einiger Jahrhunderte wurde erst 1929 (neunzehnhundertneunundzwanzig) beendet. Für den Bau des Domes haben sich vor allem zwei bedeutende Baumeister verdient gemacht: Matthias von Arras und Peter Parler. In der Kronkammer werden die Krönungsinsignien aufbewahrt.

Jeder Tourist, der Prag besucht, muss hier natürlich die “Gasse der Alchimisten” – das Goldene Gässchen sehen.

Es gibt natürlich noch andere sehenswerte Baudenkmäler und für die Touristen interessante Ecken in Prag, wie zum Beispiel die Betlehemskapelle, in der Jan Hus seine Predigen gehalten hat, der Alte jüdische Friedhof und die Altneusynagoge, das im Renaissancestil erbaute Königliche Lustschloß Belveder mit der Singenden Fontäne, Sternberg- und Czerninpalais oder das Loreto-Areal.
 
späť späť   1  |   2   
 
Podobné referáty
Prag SOŠ 3.0266 646 slov
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.