referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Ivica
Nedeľa, 15. decembra 2019
Tierschutz
Dátum pridania: 03.10.2007 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: sexos
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 305
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 0.9
Priemerná známka: 3.00 Rýchle čítanie: 1m 30s
Pomalé čítanie: 2m 15s
 

Tierschutz

In der ganzen Welt muss noch viel auch für den Tierschutz getan werden. Die Tiere dürfen nicht getötet werden, weil sie auch Lebewesen sind.

Die Tiger werden getötet, weil ihr Fell sehr wertvoll ist. Seit jeher werden viele Teile des Tigers für die Medizin verwendet.

Im China verwendet man die Knochen des Tigers, sie geben Energie und heilen viele Krankheiten. Seine Zähne werden benutzt, um wunderschöne Schmuckstücke aus Elfenbein herzustellen.

Der Handel mit den Tigern ist sehr günstig. Ein Händler verdient großes Geld. Dieses Geld sind nicht aber ,,sauber.“

Der Handel verursacht das Tiersterben. Der Tiger ist nicht einziges Tier, das bedroht ist.

Die Krokodile sind bedroht, weil manche Damen schöne Schuhe tragen wollen. Die Krokodile sind die Opfere Modenbiznis.

Die Wale sterben im Meer, weil das Wasser verschmutzt ist. Die Verseuchung der Meere verursacht, dass die Wale aussterben. Es gibt bekannte Katastrophen, wenn das Erdöl in dem Meer durchkommt. Das Erdöl mordet die Meeresfauna. Und das ist Schade, weil das Meer viele Seetiere höhlt.

Die Nashörner sind in Gefahr, weil die Touristen die Hörner als Souvenirs kaufen.

Die Elefanten sterben aus, weil die Menschen ihr Elfenbein wollen. Was soll noch gemacht werden, damit unsere Enkelkinder die Tiere nicht nur im Zoo oder auf Video sehen?

Die Menschen müssen sich fassen und schätzenlernen, dass ein Mensch nicht einziges Wessen in der Welt ist. Die Menschen müssen die Wälder schützen und natürlich auch die Tiere, die im Wald leben. Wir können nicht die Tiere für unsere Gunst auswerten.

Aber sind auch die Menschen, den nicht jeweilige Situation egal ist. Es wird die Vereine gegründet, die an die Zukunft der Tiere glauben.

Wir sollen unsere Erde für weitere Generationen bewahren.

 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.