referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Kristína
Nedeľa, 16. januára 2022
Elektrosmog, Wahn oder Wirklichkeit
Dátum pridania: 20.08.2007 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: monciciacik
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 1 690
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 6.6
Priemerná známka: 2.99 Rýchle čítanie: 11m 0s
Pomalé čítanie: 16m 30s
 
Zitate zum Thema Elektrosmog bei Mobiltelefonen

„Es gibt gewichtige Hinweise für Schäden durch Mobilfunkstrahlung. Ich halte es für sorglos, wenn man an den bestehenden Grenzwerten festhält. Die Behörden werden von uns dringend aufgefordert, sich mit den wissenschaftlichen Ergebnissen, und es handelt sich um seriöse Forschungen, das sei hier betont, auseinanderzusetzen."
Prof. Dr. Heyo Eckel, Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit und Umwelt in der Ärztekammer

Zitate:
"Forscher nehmen Handys nicht mehr in die Hand."
"MORGEN", 04.06.96
"Wenn jemand mit dem Handy telefoniert, gehe ich mindestens 5 Meter weg."
Prof. Dr. Peter Semm, der jahrelang im Auftrag der Telekom geforscht hatte

"Niederfrequent gepulste Hochfrequenzstrahlung greift tief in biologische Prozesse ein. Sie schädigt das Immunsystem."
Prof. Ross Adey, Loma-Linda-University, California/USA

"Ich werde sterben, aber vorher möchte ich wenigstens verhindern, dass andere den gleichen Fehler machen wie ich."
Brian Barrett, USA, der nun eine amerikanische Mobilfunkfirma verklagt hat (Er hat einen Hirntumor genau an der Stelle, an der sich häufig die Antenne seines Handys befand)

"Früher haben wir mit dieser Mikrowellenstrahlung Geburtenkontrolle (lies: Sterilisation) gemacht. Heute telefonieren wir damit. Sehr schön." Frau Prof. Dr. Huai Chiang, China, auf der Internationalen Mobilfunkkonferenz Anfang Juni 2000 in Salzburg

Lässt sich Elektrosmog nachweisen?

Da ich die oben genannten Effekte nicht selber nachweisen kann, habe ich versucht die elektromagnetischen Felder nachzuweisen. Dazu habe ich die hier abgebildete Apparatur verwendet:
Hierbei handelt es sich um das Messgerät FLUKE 123 INDUSTRIAL SCOPEMETER, an dem eine Spule angeschlossen ist, mit der ich versucht haben die elektromagnetischen Felder „einzufangen“.

Versuch 1:
Nachweis eines elektromagnetischen Felds beim Einschalten eines Monitors.
Hier kann man eine deutliche Erhöhung des elektromagnetischen Feldes Sehen, was wohl vor allem durch den Elektromagnet im Innern des
Monitors verursacht wird.
 
späť späť   1  |  2  |   3  |  4    ďalej ďalej
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.