referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Kamila
Štvrtok, 18. júla 2019
Slowakische Republik
Dátum pridania: 25.09.2007 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: natali
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 438
Referát vhodný pre: Gymnázium Počet A4: 1.5
Priemerná známka: 2.96 Rýchle čítanie: 2m 30s
Pomalé čítanie: 3m 45s
 

Die Slowakische Republik iste in Gebiet, dessen Staatlichkeit am 1.1.1993 wiederaufgenommen wurde. Die Slowakei ist ein mitteleuropäischer Staat. Mit ihrem Ausmass von 49 036 km2 gehört sie nicht zu den grossen Ländern.

Unsere Republik hat fünf Nachbarn. Im Süden grenzt sie an Ungarn, im Westen an die Tschechische Republik und Österreich, im Norden an Polen und die kürzeste Grenze hat sie im Osten mit der Ukraine.

Die Slowakei hat überwiegend eine bergige Oberfläche, die ins Karpaten-System des Terziärs Gehört. Das Gebiet der Slowakei wird durch die Westkarpaten und Ostkarpaten gebildet.

Das Klima der Slowakei ist mild. Das Klima wird sehr von der Seehöhe beeinflusst. Das Land kann klimatisch in ein warmes Gebiet und ein kaltes Gebiet unterteilt werden. Der Grösste Teil des Gebietes gehört zum Flussgebiet der Donau, die einen Teil der Südgrenze bildet und 96 % des Gebietes der Slowakei entwässert.

Die Hauptzuflüsse der Donau sind die Flüsse Morava (die March), Váh, Hron und Ipeľ. Der östliche Teil der Slowakei wird von dem Fluss Tisa entwässert. Die längste Fluss ist die Váh, deren Länge 378 km beträgt.

Das Gebiet der Slowakei ist sehr reich an Mineralquellen. Die weltbekannten Kurorte sind Piešťany, Trenčianske a Turčianske Teplice, Bardejov, usw. In der Slowakei leben mehr als 5,4 Millionen Einwohner. Die durchschnittliche Bevölkerungsdichte beträgt 109 Einwohner auf 1 km2. Vom Gesichtspunkt der Nationalstruktur aus überwiegen der Slowaken, die 85,7 % der Einwohner bilden. Die stärkste nationale Minderheit sind die Ungarn (10,8 %), die im Süden der Slowakei leben. Wir können hier auch Minderheiten von Roma, Tschechen, Russiner, Ukrainer, Deutschen, Polen, Russen usw. befinden. Fast drei Viertel der Einwohner sind gläubig.

In der Slowakei gibt es mehr als 2 800 Gemeinden, von denen 135 Städte sind. Die Slowakei hat 8 Bezirke und 79 Unterbezirke. Die Hauptstadt der Slowakei ist Bratislava die 449 000 Einwohner hat. Weitere grosse Städte sind Košice, Nitra, Prešov, Banská Bystrica und Žilina.

Der entscheidende Zweig der Volkswirtschaft ist die Industrie. Es überwiegt die Maschinenindustrie. An der zweiten Stelle ist Chemie-Gummiindustrie. Die wichtige Rolle spielt autch die metallurgische Industrie.

In der Landwirtschaft überwiegt die Tierproduktion von dewr Pflanzenproduktion. In der zukünftigen Zeit gehört wieder die Slowakische Republik zu den modernen Staaten mit parlamentarischer Demokratie. An der Spitze der Republik steht der Präsident. Die Vollzugsgewalt hat der Präsident, der Ministrpräsident und die Regierung. Die Gesetzgebende Gewalt haben der Einkammernationalrat der Slowakischen Republik (er hat 150 Mitglieder).

Die Amtssprache ist Slowakisch. Die Grundwährungseinheit ist 1 Slowakische Krone.

Die Fahne der Slowakischen Republik wird durch drei parallellaufende Streifen (weiss, blau und rot) gebildet.

 
Podobné referáty
Slowakische Republik SOŠ 3.0119 828 slov
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.