referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Milan
Piatok, 27. novembra 2020
Ein Tag im Leben einer Millionärfamilie
Dátum pridania: 07.04.2008 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: Jerrynko
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 254
Referát vhodný pre: Gymnázium Počet A4: 0.8
Priemerná známka: 2.99 Rýchle čítanie: 1m 20s
Pomalé čítanie: 2m 0s
 

Meiner Meinung nach, beginnt ein normaler Tag einer Millionärfamilie, wenn die anderen gewöhnlichen Leute schon in der Arbeit sind.
Millionäre stehen nicht nur am Wochenende, sondern auch an Wochentagen später als die anderen auf, denn sie müssen sich nicht beeilen.
Das Frühstück wartet auf sie schon auf dem Tisch, so müssen sie es nur langsam essen.
Die Millionärskinder lernen vielleicht zu Hause und besuchen keine Schule, so können sie nach dem Frühstück ins Kinderzimmer kommen, wo sie schon einen Lehrer haben, mit dem sie lernen können.

Einige Milionäre gehen noch in die Arbeit (einige arbeiten nicht, denn sie haben genug Geld). Die Fahrt zur Arbeit ist für sie angehenm, und sie können überdies aus noch aus mehreren Autos in der Garage auswählen.
Nach der Arbeit sind meiner Meinung nach - die Millionäre faul. Da sitzen sie vor dem Fernseher oder am Tisch und essen etwas oder trinken Whisky. =)

Die Kinder kommen nach dem Unterricht ins luxuriöse Kinderzimmer, in dem es viele Spielsachen gibt. Vielleicht spielen die Kinder ein Instrument, Geige oder Cello, das macht ihnen Spaß.

Am Wochenende geht die ganze Millionärfamilie in ein Weltbekanntes italienisches Restaurant und verbringt dort den ganzen Abend.
Die Schulferien sind für die Familie toll. Da verbringen sie die allen Tage am Schwimmbecken.

Ich glaube, dass zu viel Geld die Leute hochmütig machen kann...
Aber es gibt viele Millionäre, die ganz nett, lustig, intelligent und tolerant sind.

 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.