referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Marína
Štvrtok, 8. decembra 2022
Der Kaugummi
Dátum pridania: 27.03.2002 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: hakki
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 1 078
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 3.7
Priemerná známka: 2.95 Rýchle čítanie: 6m 10s
Pomalé čítanie: 9m 15s
 

Auf der Seite neben dem Artikel über Capris Geheimnisse ragte schräg und groß ein Kopf ins Bild, der ein stromlinienförmiges, silberglänzendes Mikrophon zu küssen schien. "Findest du Elvis Preßluft gut?" fragte Paul. "Jedenfalls sieht er gut aus."

"Und die fettige Locke?"

"Gerade die!"

Paul konzentrierte sich auf den Kaugummi. Er bog und drehte an dem zähen gelbgrauen Streifen, halbierte ihn und halbierte eine der beiden Hälften noch einmal. Die andere wickelte er wieder in das Papier und ließ sie auf sein Handtuch fallen. "Hier!" Er hielt Ellen das größere der beiden Kaugummiviertel hin. "Und danke für den Groschen!"

"Schon gut." Sie streckte ihm einen Arm entgegen und nahm ihren Teil in Empfang. Da fuhr Pauls Blick an ihrem nackten Arm der ganzen Länge nach hinab, bis in die Tiefe der Achselhöhle. Dort blieb er - so lange, bis sie den Arm sinken ließ. "Was ist?" fragte Ellen. "Nichts!"

Paul schob seinen Kaugummi in den Mund und warf sich dort, wo er gestanden hatte, auf den Boden. Er drehte sich der Sonne zu und schloß die Augen. Was er wiedersehen wollte, erschien nicht. Statt dessen kreisten brennende Windmühlenflügel vor dem schwarzroten Hintergrund der Lider, während sein Kaugummi viel zu schnell das erste Stadium der Köstlichkeit durchlief. So heftig wie in diesem Moment hatte Paul den kleinen Armin Kamp noch nie bedauert, auch damals nicht, als ihm klar geworden war, daß Kamp nicht wieder auftauchen würde. Nie würde diesem Kind, das für immer Kind bleiben mußte, die Einsicht zuteil werden, durch die er, Paul, eben allwissend geworden war. Und nicht nur Kamp hatte Pauls Mitleid verdient. Wer unter allen Menschen auf der ganzen Welt, unter Schwimmern und Schwimmerinnen, unter Schulkameraden, Optikern, Lehrern und Eltern wußte überhaupt von dem flüchtigen, kostbaren Geheimnis, das ihm Ellen oder vielmehr ihr Körper eben offenbart hatte? Gewiß nur wenige. Vielleicht keiner. Vielleicht nicht einmal sie selbst. Er ließ ihre tastende Hand an seiner Schulter lange bitten, ehe er die Augen wieder öffnete. "Was hast du denn auf einmal?" fragte sie. Er umschlang seine Beine mit den Armen, legte das Kinn auf die Knie und kaute so heftig, daß sein Kopf in ein eigensinniges Auf und Ab geriet. Ellen schob ihren Kaugummi langsam im Mund umher. Sie saß mit angezogenen Beinen auf ihrem Badetuch und ließ die Fingerkuppen beider Hände über die Ränder ihrer dunkelrot lackierten Zehennägel gleiten. Nachdem sie lange gekaut hatten - zuletzt fast wieder einträchtig -, hob Ellen den Kopf.
 
späť späť   2  |  3  |   4  |  5  |  6    ďalej ďalej
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.