referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Marína
Štvrtok, 8. decembra 2022
Der Kaugummi
Dátum pridania: 27.03.2002 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: hakki
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 1 078
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 3.7
Priemerná známka: 2.95 Rýchle čítanie: 6m 10s
Pomalé čítanie: 9m 15s
 

"Jetzt sag schon - was ist los?"

"Nichts", sagte Paul und biß sich auf die Lippen, ehe er hinzufügte: "Ich habe dein Haar gesehen!"

"Mein Haar?"

Sie strich sich eine Strähne aus der Stirn. "Nein, nicht das! Du hast auch Haar unter deinem Arm."

"Wie bitte?"

Daß sie ihn verwirrt ansah, erstaunte Paul überhaupt nicht. "Unter dem da!" erläuterte er und deutete mit dem Finger auf ihre linke Schulter. Ellen sah nicht nach. Sie vergewisserte sich nicht, ob er die Wahrheit gesagt hatte. Sie betrachtete ihre Füße und sagte nichts. Sie kaute gleichmütig. Sie überlegte. Und langsam begriff Paul, daß sie gar nicht verwirrt war. Weder verwirrt noch wütend. Sie versuchte vielmehr, eine Lustigkeit zu bändigen, die in ihr aufstieg. Deshalb zwinkerte sie mit den Augen und zögerte zu sprechen. "Unter dem anderen Arm", sagte sie schließlich, "habe ich auch Haar. Alle Frauen haben das - und alle Männer."

"Ich nicht", erwiderte Paul. "Warte nur .. das kommt. Bald! - Bei mir..."

Sie brach ab, und Paul versank in seiner Unwissenheit. Ellen griff nach seinem Knie. Aber ihr Trost war dort nicht willkommen. Deshalb ließ sie ihre Hand sinken und zupfte an den spärlichen, zerdrückten Halmen auf dem grünen Streifen zwischen ihrem und seinem Badetuch herum. Auch Paul begann, mit gesenktem Blick das Gras der Liegewiese auszureißen - büschelweise. Nach einiger Zeit verzog Ellen das Gesicht und nahm ihren Kaugummi aus dem Mund. "Schmeckt deiner auch so lasch?"

Paul nickte. "Wollen wir das andere Stück teilen?" fragte er. Ellen drehte sich um und schnippte den kleinen, grauen Klumpen in die Hecke. "Ja, bitte!"

Aber die zweite Hälfte des Kaugummis hatte sich zwischen den Falten von Pauls Badetuch verloren. Er tastete danach, ohne es zu finden. Erst als er aufstand und das Badetuch ausschüttelte, fiel das kleine Paket ins Gras. Paul wickelte es aus, teilte gerecht und begann, nachdem er sich wieder neben Ellen gesetzt hatte, das nutzlos gewordene Papier mit den farbigen Zickzackstreifen über seinem Knie glattzustreichen. Ellen lag auf dem Rücken. Wie vorhin hielt sie die Zeitschrift über sich und las nun den Artikel über Elvis. Ihr dunkles Haar im Schatten der Illustrierten schimmerte rötlich, ihr schwarzer Badeanzug im Licht der Sonne golden. Es waren nicht in den Stoff eingewebte Metallfäden und auch keine Wassertropfen, die dieses Schimmern im Schwarzen erzeugten. Die Schwärze selbst, so schien es, hatte sich mit Licht vollgesogen. Das Licht war in die Schwärze eingedrungen und sickerte nun als Schimmer wieder daraus hervor.
 
späť späť   2  |  3  |  4  |   5  |  6    ďalej ďalej
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.