referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Vratko
Nedeľa, 29. novembra 2020
Sport
Dátum pridania: 05.03.2009 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: Palino14
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 493
Referát vhodný pre: Gymnázium Počet A4: 1.6
Priemerná známka: 2.98 Rýchle čítanie: 2m 40s
Pomalé čítanie: 4m 0s
 
Sport

Einzige Dinge, ohne der kann ich mein Leben nicht vorstellen, ist Sport. Schon als kleines Kind, hätte ich Sport sehr gern. Ich fuhr jeden Tag den Rad, spielte Fuβball oder Hockeyball mit meinen Vater oder ein paar Freunde und schwamm in Bassin. Sport war der Teil meines Lebens und ist immer.
Es gibt viele verschiedene Sportarten, die die Leute treiben kőnnen. Fűr die Individualisten sind die Individualsporten als Tennis, Tischtennis, Schach oder Schwimmen. Es gibt aber auch die Kolektivsporten, meiner meinung mehr populäre und zwar Fuβball, Hockey, Basketball, und viele viele andere.
Die alle Sportarten kann man zwischen Winter- und Sommersport abteilen. An Wintersport gehőren zum Beispiel: Ski-fahren, Ski-springen, Bob-rennen oder Hockey. Die typische Sommersport sind Beachvolleyball, Schwimmen, Radfahren aber auch Fuβball oder Basketball.
Ich habe am liebsten Eishockey, den ich auch 8 Jahre spielte, dann Fuβball, den habe ich auch 5 Jahre gespielt aber jetzt nicht mehr. Jetzt verlege ich mich auf den Klettern. Es ist sehr interresantes aber auch ein bischen gefährliches Sport aber trotzdem mich fullt. Ich habe immer gutes Gefűhl, wenn ich eine schwere Kletterstraβe schaffe. Es ist aber auch gut fűr meinen Muskeln, die bestärke ich und auch fűr meinen schiefen Rűcken weil auf den Kletterwand ich immer augspannend und bestreckt sein muss.

Die Sportler, die in einem Sportart wierklich gut sind, kőnnen auch ihre Leistungen inverschiedenen Wettbewerben vergleichen. Es gibt mehrere Wettbewerbniveaus. Die erste, wo mussen die Sportler gut sind, sind die Landesmeisterschaften, davon rűcken die Sportler zum Europameisterschaft auf und dann zum Weltmeisterschaft. Da gibts die besten Sportler der ganzen Welt. Die bekanteste und auch die groβte Weltmeisterschaft sind die Olympische Spiele, wo man in allen Sportarten wetteifern kann. Die finden alle 4 Jahre statt und sind Winter- und Sommerspiele. Die erste Olympische spiele war in Griechenland und die letzte war in China. Da kann man sehen nur die wierklich beste Sportler der Welt.
Es gibt aber auch die Sportler, die sehr gut sind aber anhand mit den Doppingstoffen. Die kann man von dem Blut oder von dem Urin feststellen. Wenn die Antidoppingkomission beim Sportler solche stoffe finde, dann gibt ihm das Verbot im Sportart, den er macht, und es kann auch Jahre lange dauern. Es ist aber auch die Schande fűr den Land, den der Sportler repräsentiert. Wir kőnnen uns fragen, warum die Sportler es machen... Die Antwort ist aber nicht einfach. Manche es machen fűrs Geld, manche sind unter den grősen Drűck von der Fűhrerschaft des Sportartens denhalber doppen oder nur wollen fűr jeden Preis gewinnen. Meiner Meinung, die Sportler, die doppen, täuscht nicht nur die Leute, die ihnen glauben, aber in der ersten Reihe, sich selbe.
Sport ist etwas, was die Leute professionell machen, fűr ihre Gesundheit, oder einfach von dem Spass. Meine Motto, warum ich den Sport treibe ist :
„Im gesunden Kőrper, der gesunde Geist...“
 
Podobné referáty
Sport SOŠ 2.9624 674 slov
Sport SOŠ 2.9639 383 slov
Sport SOŠ 2.9911 517 slov
Sport GYM 2.9295 1279 slov
Sport GYM 2.9707 591 slov
Sport SOŠ 2.9535 642 slov
Sport SOŠ 2.9755 674 slov
Sport SOŠ 2.9609 314 slov
Sport SOŠ 2.9744 354 slov
Sport GYM 2.9601 798 slov
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.