referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Milan
Piatok, 27. novembra 2020
Sport in der Slowakei gegen in Deutschland
Dátum pridania: 05.03.2009 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: athletka
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 503
Referát vhodný pre: Gymnázium Počet A4: 1.8
Priemerná známka: 2.98 Rýchle čítanie: 3m 0s
Pomalé čítanie: 4m 30s
 
Sport in der Slowakei gegen in Deutschland

Sport ist in der Slowakei ein Hauptbestandteil des gesellschaftlichen Lebens.

Eine dominierende Rolle spielt dabei Eishockey, von der Popularität vergleichbar mit dem Fußball in Deutschland.
Auch andere Wintersportarten sind sehr populär.
Kein Wunder, denn die Hoch- und Mittelgebirge des Landes bieten ideale Möglichkeiten zum Beispiel für das Skispringen und Skilaufen.

Darum herrscht auch abgesehen vom Leistungssport gerade in den Wintermonaten touristische Hochsaison in den Wintersportgebieten des Landes. Besonders Wintersportler aus Deutschland und Österreich zieht es in die Regionen der Hohen Tatra und der Niederen Tatra (beide sind Hochgebirge) .

Alpines Klettern ist zwar den Leistungssportlern vorbehalten, doch geführte touristische Kletterwanderungen zum Beispiel im Slowakischen Paradies sind ein Höhepunkt auch für “Normaltouristen” .

Nicht vergessen sollte man beim Thema Slowakei und Sport, daß hier auch attraktiver Tennissport betrieben wird und aus der Slowakei ernst zu nehmende Gegner beim Daviscup kommen. Über all diese und weitere Themen führt Sie die Linksammlung zu weiteren Informationen.

Sport in der Slowakei und Urlaub in der Slowakei sind also zwei Themen, die hier gut miteinander harmonieren. Ob als Zuschauer bei attraktiven Wettkämpfen oder als Freizeitsportler - hier macht Urlaub Spaß und ist günstig.
Die Slowakei ist eines der besten Länder für den Wintersport und Sporttourismus im Winter in ganz Europa.

Ausgezeichnete natürliche Bedingungen für alle Wintersportarten und erschwingliche Preise für den touristischen Wintersport machen die Landschaften und Gebirge der Slowakei zu einem immer offeneren “Geheimtipp” für alle Wintersportler.
Wintersport ist nicht nur in der Hohen Tatra angesagt - auch die vielen anderen Gebirgszüge der Karpaten in der Slowakei bieten gut entwickelte Sportzentren und Attraktionen für den Sporttourismus.
Fußball ist der populärste Sport Deutschlands. Es gibt hunderte von Amateurvereinen, die in ganz Deutschland verteilt sind und den Bürgern ermöglichen, diesen Sport auszuüben. Aber das ist nicht die einzige Sportmöglichkeit in Deutschland: man kann Sporthallen, Schwimmbäder und Spielfelder für andere Sportarten wie Handball, Volleyball, Basketball, Tennis etc. finden.

Golf wird immer noch als Elitesport angesehen, weswegen es wenige öffentliche Golfplätze gibt. Man kann aber trotzdem private Clubs finden. Auch für Tennis gibt es nur wenige öffentliche Plätze, obwohl es heutzutage wegen der Popularität von Stars wie Boris Becker oder Steffi Graf sehr viel ausgeübt wird. Im Gegensatz zu diesen beiden Sportarten findet man in Deutschland fast keine Stadt, der ein öffentliches Schwimmbad fehlt, egal ob Freibad oder Hallenbad. Andere Wassersportarten, die in Deutschland ausgeübt werden, sind Angeln (Meer und Fluss) und Segeln, das normalerweise an der Nordküste gemacht wird.
Fürs Wandern oder Klettern bieten sich das Harzgebirge, der Schwarzwald und der bayrische Wald an. Das sind mehr als 132000 Kilometer Fußwege, man kann viele Hütten und Zufluchtsstätten an den alpinen Fußpfaden finden, die vom Deutschen Alpinverein errichtet und aufrechterhalten wurden. Die meisten Skizentren für Wintersport sind im Süden des Landes. Außerdem kann man Ice Hockey- und Schlittschuhbahnen finden.
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.