referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Bohuslav
Streda, 17. júla 2019
Wolfgang Amadeus Mozart biographie
Dátum pridania: 11.06.2002 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: Mato1
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 381
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 1.4
Priemerná známka: 2.97 Rýchle čítanie: 2m 20s
Pomalé čítanie: 3m 30s
 
Bei den Arbeiten auf Requiem fur Franz Walsegga von Stuppach starb am 5. December 1791 in Wien , auf dem Grund einer reumatischen Grippe , nur ein 43-Jahriger Kunstkomponist Wolfgang Amadeus Mozart. In seinen Werken beinhaltet er alle Musikarten. Er hat die italienischen und deutschen Komponenten des baroks , Rokoka und den beginenden Romantismus in seinen
Werke hinein komponiert und seinen eigenen Stiel erbaut. Mozart , der Sohn des Komponisten Leopold Mozart, ist mit seiner elteren Schwester aufgewachsen – Mari Annou (Nannerl ) in Salzburg. Sein kunstlerisches Talent ist schon sehr fruh aufgetreten. Ab den Jahr 1762 hat er einige Konzertturnes mit seinen Vater , auf dennen er Klavier spielte und auch ein paar seiner ersten Werke schrieb begonnen. In den Jahr 1769 war er zu einen Konzertmeister von Salzburgerarcibiskup gennnant. Nach drei Reisen nach Italien,wo er einen grossen Erfolg hatte, hat er sich ab den Jahr fur ein paar Jahre in Salzburg zur Ruhe gesazt. In dieser , sehr beseonders musikalisch fruchtbaren Etape seines Lebens hat er ein paar Opern, Serenaden, Instrumentalwerke und andere Kirchensange komponiert. Im Marz des Jahres 1781 hat er um eine Freilasung gebeten. Somit hat er sich versucht als ein freier Kunstler zu durchzusetzen. Am 4. August des Jahres 1782 hat er sich mit Konstantina Weber vermahlt. Im den Jahren 1782- bis 1786 hat er 15 wichtige Klavierkonzerte komponiert und seinen Halt in der Wienergesalschaft befestigt.Er hat sich auch fur das komponieren der Musik zur Theathervorstellung des Spiels Pierra Augustina Carona , de Beaumarchais und Figaros Hochzeit , die mit ihrer Kritik im Jahre 1785 ein grosses Aufsehen in Paris veranstaltet hat beschaftigt. Mozarts Oper hat ihre Premiere am 1. Mai des Jahres 1786. Im diesem selben Jahr, am 29. Oktober , war das erste mal auch die Oper Don Giovanni gespielt. Mozarts Finanziellage hat sich verschlachtert. In den Sommern der Jahre 1789-1790 hat er ein paar Konzertturnen begonnen, aber seine Finanziellage hat sich auch so nicht verbasert. Den Erfolg hat auch nicht die Oper Cosi fan tutte am 26. Janer des Jahres 1791 in Wien gebracht. Die zauberhafte Fletna hatte ihre Premiere am 30. Juli des Jahres 1791 in Wien. In Tschechen erinert man sich an die herzliche Freundschaft , die Mozart zur Prag hatte, wo er oft bei den Ehrpaar Buškových auf Bertramce geblieben ist und wo in dem Stavover Theather seine Oper Don Giovanni die Premiere hatte.
 
   1  |  2    ďalej ďalej
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.