referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Kvetoslava
Nedeľa, 24. októbra 2021
Tourismus und Reisen (Turizmus a cestovanie)
Dátum pridania: 21.10.2002 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: tong
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 813
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 2.8
Priemerná známka: 2.96 Rýchle čítanie: 4m 40s
Pomalé čítanie: 7m 0s
 
Tourismus und Reisen


Auf der Erde befinden sich viele verschiedenartige Länder, die seine Kulturen, Sehenswürdigkeiten und Traditionen haben und sie wollten diese Symbole den Menschen von den anderen Staaten zeigen. Fast so hat den Tourismus entstanden, weil die Leute seine Interesse und Ausbildung vergroßern haben wollen. Wenn der Mensch ein Land besucht, bekommt er die Informationen über dem Land, und diese Kenntnisse kann man weiter ausnützen. Aber Tourismus oder Reisen ist nicht nur für die Leute pozitiv, die etwas wissen wollen, sondern für die Staaten, die man besucht. Internationaler Tourismus gilt als Wachstums- und Entwicklungschancen für die Lände der Dritten Welt, aber auch für die andere, die diese touristiche Dienstleistungen betrieben. Es bringt notwendiger Kapital. Aber zuerst war in der Vergangenheit Tourismus Tabu, weil erste Besucher nur die reichen Leute oder die Herrscher waren. Für die andere war es zu teuer. Der Auschwung begann im 18. und 19. Jahrhundert und erfolgte um die Jahrhndertwende aufgrund gehobener Löhne und Urlaubsansprüche für Beamte und höhere Angestellte. Zuerst war der Sozialtourismus. Damals haben nur einige Sozialschichte die fremde Länder besuchen, wie zum Beispiel Pilger. Das sind die Leute, die die Orte ihren Religionen besuchen. Und nach dem
2. Weltkrieg entstand Massentourismus, die mit der entwickelten Motorisierung bessere Möglichkeiten zur Besichtigung fremden Länder haben. Jetzt die Leute meist besuchen die Länder der Westeuropa und Staaten, die am Rande des Meers liegen, weil sie sehr hoch entwickeln sind und bieten entsprechende Dienstleistungen. Ich wollte auch diese Staaten sehen, weil ich nur z. B. in Frankreich, Schweiz war aber sind dort auch andere Länder, die für mich sehr interessant sind, z. B. Spanien, Italien, Portugalien, …
Vor allem fahre ich mit meinen Eltern, aber mein voriger Ausflug war mit meiner Klasse 3.N. Wir sind nach Deutschland gereisen, konkret waren wir in Berlin, Hamburg und Hannover. Wir haben diese Möglichkeit von der Jugend Initiative und von der Bosch Nadation bekommen dort zu fahren. Die Reise dort war sehr angenehm, weil wir mit dem luxuriösen Autobus gefahren sind. Das Wohnheim hatten wir am Rande der Stadt in Grünau. Jeden Tag sind wir mit U-Bahn und S-Bahn in die Mitte des Berlins gefahren. Berlin ist die größte Stadt Deutschlands, hat fast vier Millionen Bevölker und hat auch sehr lange Geschichte, die mit dem Faschismus verbunden ist.
 
   1  |  2  |  3    ďalej ďalej
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.