referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Kristína
Nedeľa, 16. januára 2022
Arbeitslosigkeit in der Slowakei, in der restlichen Welt und die Grunde (úvaha)
Dátum pridania: 08.12.2002 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: rix
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 958
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 3.6
Priemerná známka: 2.99 Rýchle čítanie: 6m 0s
Pomalé čítanie: 9m 0s
 

Das ist nicht gerade ein erfreuliche Zahl.
Auch die Wirtschaftlich gesehen starksten Lander haben so ihre Probleme auf diesem Gebiet. Ein gutes Beispiel dafur ist Deutschland. Derzeit betragt die Arbeitslosenzahl rund 4 Milionen Menschen, dass sind fast 10 Prozent der Menschen. Die Arbeitslosigkeit steigt standig und Analytiker warnen, dass die Zahl so hoch sein kann wie sie es im Jahr 1997-98 war. Das war auch der damalige Grund fur die Niederlage des Kanzlers Helmut Kohl. Aufgrund dieser Tatsache werden die Kritiker von Kanzler Gerhard Schroder wieder laut, weil der Im jahr 1998 bei seinem Amtsantritt eine senkung der Zahl auf 3.5 Millionen versprach und es kann ihm dass passieren, was Helmut Kohl im Jahr 1998 geschehen ist.
Laut einer Umfrage suchen sich nur 2/3 der Arbeitslosen aktiv die Arbeit, denn jeder dritte will garnicht arbeiten. Dass ist das Resultat des liberalen sozialen Systems, in dem die Menschen auch ohne Arbeit sehr gut auskommen.
Die USA, die eine der grossten Wirtschaften haben, haben derzeit eine Arbeitslosigkeit von rund 5.7 Prozent. Es zeigt, dass die Wirtschaft hinterm grossen Teich effektiv arbeitet. Doch seit Marz befindet sich die Amerikanische Wirtschaft in der Rezesion und seit dem 3 Monat im Jahr haben rund 1.5 Millionen Menschen um ihre Arbeit gekommen. In dieser Phase wollen viele grossen Betriebe die Kosten in der Produktion senken und entlassen viele Angestellten. Vor allem im Industriebereich ist die Rezession am deutlichsten zu sehen.
Ein trauriges Beispiel der Arbeitslosigkeit ist Argntinien. Die langzeitige hohe Arbeitslosigkeit war einer der Grunde des Zusammenbruchs der gesamten Wirtschaft.
 
späť späť   1  |  2  |   3   
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.