referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Uršula
Streda, 21. októbra 2020
Kopernikus biographie
Dátum pridania: 09.03.2002 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: treble
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 447
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 1.8
Priemerná známka: 2.98 Rýchle čítanie: 3m 0s
Pomalé čítanie: 4m 30s
 

1530 schrieb Kopernikus in seinem Hauptwerk „De revolutionibus“ seine Gedanken und Theorien zum heliozentrischen Weltbild nieder. Aber auch dieses Buch veröffentlichte er nicht. 1540 gab sein Schüler Georg Joachim Rheticus eine Kurzfassung des Werks unter dem Namen „Narratio prima“ heraus. Dieser regte ihn auch an „De revolutionibus“ zu veröffentlichen, was Kopernikus 1543 tat. Kopernikus rückte zwar die Erde aus dem Mittelpunkt des Universums und machte auch auf andere Schwächen des ptolemäischen Systems aufmerksam, aber er hielt dennoch an der alten Vorstellung der Himmelssphären fest, an denen befestigt die Planeten kreisten. So war Kopernikus Weltbild eine Mischung aus modernen und alten Elementen. 1616 wurde sein Werk „De revolutionibus“ im Zuge der Entdeckungen Galileis von der Kirche auf den Index gesetzt.
 
späť späť   1  |   2   
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.