referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Vladimíra
Streda, 16. októbra 2019
Japan
Dátum pridania: 17.11.2002 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: mery
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 1 488
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 6.1
Priemerná známka: 2.96 Rýchle čítanie: 10m 10s
Pomalé čítanie: 15m 15s
 
Japan

Fläche: 377)801 km2
Einwohner: 124,491 Mio.
Hauptstadt: Tokio
Amtssprache: Japanisch
Nationalfeiertag: 23.)12.
Währung: 1)Yen (Ą))= 100 Sen
Zeitzone: MEZ)+ 8)Std.

Japan (Nippon, amtlich japanisch in lat. Buchstaben Nihon), Staat in Asien, umfasst die zw. Ochotskischem und Ostchin. Meer vor der asiat. Festlandküste gelegene Inselkette, mit den Hauptinseln Honshú, Hokkaido, Kyúshú und Shikoku einschließlich der Ryúkyúinseln.

Staat und Recht:
Parlamentar. Monarchie; Verfassung von 1947 (zuletzt 1994 geändert). Staatsoberhaupt ist der Kaiser (Tenno). Die Exekutive liegt bei der Regierung unter Führung des vom Parlament gewählten Min.-Präs., die Legislative beim Zweikammerparlament: Unterhaus mit 500 (nach der Wahlrechtsreform von 1994: 300 Mandate über Einerwahlkreise, 200 Mandate über elf regionale Parteilisten) auf 4)Jahre, Oberhaus mit 252 auf 6)Jahre (alle 3)Jahre die Hälfte) gewählten Abgeordneten. Die nach den Wahlen von 1993 im Unterhaus vertretenen stärksten Parteien sind die (konservative) Liberal-Demokrat. Partei (LDP), die Sozialdemokrat. Partei (SDP), die Erneuerungspartei Japans (JRP), die Neue Japan-Partei (NJP), die (buddhist.) Partei für eine saubere Politik (Komeito), die Fortschrittspartei (Sakigake), die Demokrat.-Sozialist. Partei (DSP) sowie die Kommunist. Partei Japans (KPJ); die Parteienlandschaft geriet sowohl durch den Austritt zahlr. reformorientierter Politiker aus der LDP (verbunden mit Parteineugründungen) als auch durch den Zusammenschluss mehrerer Parteien (JNP, NJP, Komeito, DSP) zur Neuen Fortschrittspartei (NFP) 1994 unter Kaifu Toshiki in Bewegung.

Landesnatur:
Der jap. Inselbogen, der sich nach S in den Ryúkyúinseln, nach N in den Kurilen fortsetzt, ist die Gipfelreihe eines Gebirgssystems, das über 12)000)m vom Meeresboden aufsteigt. Vulkanismus (36 aktive Vulkane) und Erdbeben (rd. 1)450 Erdbeben/Jahr) haben das Relief entscheidend geprägt. 80)% der Inseloberflächen sind gebirgig; die höchste Erhebung ist der Fuji mit 3)776)m. Große Täler und Ebenen fehlen. Die Küsten sind stark gegliedert. J. hat subpolares Klima im N und subtrop. Monsunklima im S. Rund 70)% der Landfläche sind mit Nadel-, Laub- und Regenwald bestanden. Im südl. J. kommen Bambuswälder vor.

Bevölkerung:
Die Bevölkerung setzt sich überwiegend aus Japanern zusammen, nur auf Hokkaido leben noch rd. 15)000 Ainu. Viele Japaner gehören gleichzeitig mehreren Religionsgruppen an (v.)a. Shintoismus, Buddhismus).
 
   1  |  2  |  3  |  4  |  5    ďalej ďalej
 
Podobné referáty
Japan SOŠ 2.9452 2435 slov
Japan SOŠ 2.9389 2564 slov
Japan SOŠ 2.9468 1526 slov
Japan GYM 2.9683 2546 slov
Japan 2.9764 293 slov
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.