referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Lukáš
Piatok, 18. októbra 2019
Frankreich
Dátum pridania: 17.11.2002 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: mery
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 3 074
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 12.7
Priemerná známka: 2.97 Rýchle čítanie: 21m 10s
Pomalé čítanie: 31m 45s
 
Frankreich

Fläche: 543)965 km2
Einwohner: 57,182 Mio.
Hauptstadt: Paris
Amtssprache: Französisch
Nationalfeiertag: 14.)7.
Währung: 1)Frz. Franc (FF))= 100 Centimes (c)
Zeitzone: MEZ

Frŕnkreich (französisch France), Staat in Europa, grenzt im W an den Atlantik, im NW an den Ärmelkanal, im NO an Belgien und Luxemburg, im O an Deutschland, die Schweiz und Italien, im S an das Mittelmeer, Spanien und Andorra. Zu F. gehört die Insel Korsika.

Staat und Recht:
Republik (Vereinigung repräsentativer [Parlament] mit plebiszitären Elementen [Referendum] und Verknüpfung des parlamentar. mit dem präsidentiellen Prinzip); Verfassung) vom 4. 10. 1958 (zuletzt 1996 geändert). Staatsoberhaupt ist der vom Volk direkt für 7)Jahre gewählte Staats-Präs.; er ernennt und entl'e4sst den Premier-Min. und auf dessen Vorschlag die übrigen Mgl. der Regierung; er führt den Vorsitz im Min.-Rat, kann bestimmte Gesetzesvorlagen oder die Ratifizierung eines Vertrages einer Volksabstimmung unterziehen und die Nationalversammlung auflösen; er kann in bestimmten Fällen ohne Befragen des Parlaments, nach Konsultation des Premier-Min. und der Präs. von Nationalversammlung, Senat und Verfassungsrat, Notmaßnahmen anordnen. Die Exekutive liegt bei der Regierung mit dem Premier-Min. an der Spitze; sie ist der Nat.versammlung verantwortlich und von ihrem Vertrauen abhängig. Die Legislative liegt beim Zweikammerparlament (Nationalversammlung mit 577 auf 5)Jahre direkt gewählten Abg. und Senat mit 321 für 9)Jahre indirekt gewählten Mgl.). Die wichtigsten in der Nationalversammlung vertretenen Parteien sind (nach den Wahlen von 1993) die ›Union pour la France‹ (UPF; bestehend aus der gaullist. ›Sammlungsbewegung für die Republik‹ [Rassemblement pour la République, RPR] und der liberalen ›Union für die Frz. Demokratie‹ [Union pour la Démocratie Française, UDF], einem Zusammenschluss mehrerer Parteien), die Sozialist. Partei (Parti Socialiste, PS) sowie die Kommunist. Partei Frankreichs (PCF); die Umweltparteien und die rechtsextreme Nationale Front (Front National, FN) verfehlten den Einzug in die Nationalversammlung. Streitkräfte: allg. Wehrpflicht (Übergang zu einer Berufsarmee ab 1997 geplant); Gesamtstärke (einschließlich der strateg. Atomstreitmacht [›Force de frappe‹]): rd. 457)600 Mann. Siehe auch die Tabelle Frankreich: Verwaltungsgliederung.

Landesnatur :
Kernraum ist das Schichtstufenland des Pariser Beckens, das sich zw.
 
   1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  ďalej ďalej
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.