referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Sabína
Utorok, 27. októbra 2020
Italien
Dátum pridania: 17.11.2002 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: mery
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 2 513
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 10.1
Priemerná známka: 3.01 Rýchle čítanie: 16m 50s
Pomalé čítanie: 25m 15s
 

Mit den Friedensverträgen von Versailles und Saint-Germain-en-Laye erhielt es die Brennergrenze, Julisch-Venetien, Triest, Istrien, nicht aber, wie erhofft, Fiume (heute Rijeka), Dalmatien und S-Albanien. Die Nachkriegskrise schuf das Klima für eine gewaltsame Reaktion: Ab Ende 1920 stieg die von B.)Mussolini geführte faschist. Bewegung (Faschismus) mit Duldung oder Unterstützung von Militär, Polizei, staatl. Bürokratie und Justiz in wenigen Jahren zur Macht auf (Marsch auf Rom, Okt. 1922) und schuf in I. ein diktator. Einparteiensystem. Machtpolit. Schwäche und der Aufbau des faschist. Regimes im Innern nötigten I. außenpolitisch trotz weitreichender Absichten auf Vorherrschaft im Mittelmeerraum (Besetzung Korfus 1923) zunächst zur Mitarbeit an der von Frankreich und Großbrit. bestimmten Nachkriegsordnung. Das Ende der dt.-frz. Verständigungspolitik und die Machtergreifung Hitlers gaben I. eine Mittlerstellung, die ihren Ausdruck im Viererpakt fand (15. 7. 1933). Nach dem italien. Krieg gegen Äthiopien (1935/36; okkupiert bis 1941) gründeten I. und das nat.-soz. Deutschland die ›Achse Berlin–Rom‹, 1937 trat I. dem Antikominternpakt bei und aus dem Völkerbund aus. Im Mai 1939 schloss es einen Militärpakt mit Deutschland (›Stahlpakt‹). Am 10. 6. 1940 trat I. unter dem Eindruck der dt. Siege in den 2. Weltkrieg ein; im Sept. 1940 erfolgte der Abschluss des Dreimächtepakts. Die Unfähigkeit Mussolinis, I. angesichts schwerer Niederlagen aus dem Bündnis mit Deutschland zu lösen, führte – nach der Landung der Alliierten in Sizilien – am 24./25. 7. 1943 im Zusammenspiel von Großrat des Faschismus und Krone zu seinem Sturz (Verhaftung). Die von König Viktor Emanuel)III. ernannte Regierung P.)Badoglio löste die faschist. Partei auf, schloss am Tag der Landung der Alliierten in S-I. (3. 9. 1943) einen Waffenstillstand (verkündet am 8. 9.) und erklärte Deutschland am 13. 10. den Krieg. König und Regierung flohen nach Bari (Gründung des Regno del Sud). Der von dt. Fallschirmjägern befreite Mussolini gründete in N-I. die Italien. Soziale Republik (Republik von Salň). Die seit 1942 im Untergrund neu gegr. Parteien bildeten im Sept. 1943 ein Nat. Befreiungskomitee, das nach der Befreiung Roms (4. 6. 1944) den durch seine Verbindung mit dem Faschismus belasteten König zur Einsetzung seines Sohnes Umberto als Statthalter zwang und die Regierung Badoglio durch ein Sechs-Parteien-Kabinett unter I.)Bonomi ersetzte.
Nachkriegszeit und Republik Italien (seit 1944): I. musste im Pariser Frieden (10. 2.
 
späť späť   4  |  5  |   6  |  7  |  8    ďalej ďalej
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.