referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Lukáš
Piatok, 18. októbra 2019
Italien
Dátum pridania: 17.11.2002 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: mery
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 2 513
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 10.1
Priemerná známka: 3.01 Rýchle čítanie: 16m 50s
Pomalé čítanie: 25m 15s
 
Italien

Fläche: 301)278 km2
Einwohner: 57,782 Mio.
Hauptstadt: Rom
Amtssprachen: Italienisch, daneben regional Französisch und Deutsch
Nationalfeiertag: 1.)Sonntag im Juni
Währung: 1)Italien. Lira (Lit))= 100 Centesimi (Cent)
Zeitzone: MEZ

Italien (italienisch Italia), Staat in Europa, grenzt im W an Frankreich, im N an die Schweiz und Österreich, im O an Slowenien, im S umgibt das Mittelmeer das übrige Staatsgebiet. Zu I. gehören Sizilien und Sardinien sowie eine Anzahl kleinerer Inseln.

Staat und Recht:
Parlamentar.-demokrat. Republik; Verfassung von 1948 (zuletzt 1993 geändert). Staatsoberhaupt ist der für 7)Jahre von einer Wahlversammlung (beide Kammern des Parlaments und je drei Vertreter der Regionen) gewählte Staats-Präs.; seine Funktionen gehen über die der reinen Repräsentation hinaus: u.)a. aufschiebendes Veto bei der Gesetzgebung, Auflösung des Parlaments oder einer der beiden Kammern. Die Exekutive liegt beim Min.-Präs., der die Richtlinien der Politik bestimmt, und den Min., die gemeinsam den Ministerrat bilden. Die Legislative liegt beim Zweikammerparlament, dem Senat (315 für 5)Jahre gewählte Senatoren, ferner 5)vom Staats-Präs. auf Lebenszeit ernannte Bürger sowie alle ehem. Staatspräsidenten) als Vertretungsorgan der Regionen und der Abg.kammer (630 für 5)Jahre gewählte Abg.); das Wahlrecht sieht seit 1993 eine Mischung aus Mehrheits- und Verhältniswahlrecht (ľ):)Ľ) vor. Wichtigste Parteien sind: Italien. Volkspartei (PPI; gegr. 1993 als Nachfolgepartei der Democrazia Cristiana, DC), Vereinte Christl. Demokraten (CDU; bis 1995 Teil der Italien. Volkspartei), Christl.-Demokrat. Zentrum (CCD; gegr. 1994 als Nachfolgepartei der DC), Italien. Sozialisten (SI; bis 1994 Partito Socialista Italiano, PSI), Demokrat. Partei der Linken (PDS; bis 1991 Partito Communista Italiano, PCI), Altkommunisten (Rifondazione Communista), Grüne (Verdi), Nationale Allianz (Allenza Nazionale; darin 1995 aufgegangen: Soziale Italien. Bewegung–Nat. Rechte, MSI–DN), Lega Nord und die Bewegung ›Vorwärts Italien‹ (Forza Italia). Siehe auch die Tabelle Italien: Verwaltungsgliederung.

Landesnatur :
I. hat Anteil an den Alpen. Die höchsten Berge liegen in den W-Alpen mit über 4)000)m Höhe (Montblanc). In den S-Alpen werden in den Dolomiten 3)342)m (Marmolada) erreicht. Zw. Alpen und Apennin liegt die Poebene, eine bis 150 km breite, nach O geöffnete Senkungszone.
 
   1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  ďalej ďalej
 
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.