referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Hedviga
Nedeľa, 17. októbra 2021
Gesundheitspflege
Dátum pridania: 06.11.2007 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: monus9
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 497
Referát vhodný pre: Stredná odborná škola Počet A4: 1.6
Priemerná známka: 2.97 Rýchle čítanie: 2m 40s
Pomalé čítanie: 4m 0s
 
Das ist ein sehr wichtiges Wort. Fur die Leute muss ihre Gesundheit auf dem erstem Platz sein. Aber viele Leute haben auf das zu wenige Zeit. Wir leben unter dem Stres, das ist fur unsere physische und geistige Gesundheit ungesund. Unsere Innenorgane leiden und dann haben wir einen Problem - der Korper emport sich.

Der menschliche Korper ist sehr interessant. Wir haben Kopf, Rumpf, Bauch, Rucken, zwei Hände und zwei Beine. Den Korper haltet ein Skelett zusammen. Die Knochen sind Stutzorgane. Auf die Knochen passen Muskeln, die ermoglichen uns eine Bewegung. Auf dem Kopf sind zwei Augen, eine Nase, zwei Ohren und ein Mund. Der Bestandteil des Gesicht ist Stirn, Backen und Lippe. Im Mund sind die Zähne, sie helfen uns eine Nahrung zerbeissen. Aus dem Kopf wachsen uns Haare und im Kopf ist Gehirn. Ohne ihn wurden wir nichts konnen. Unsere Arme sind fur uns sehr wichtig. Sie beginnt auf dem Rumpf wie Achseln. Weiter fortsetzen sie wie Armen, Ellbogen, Unterarmen, Hände, Fingers und auf die Fingers sind Nägel. Wir brauchen unsere Hände zu allem. Ohne sie ist es alles schwer, aber auf der Welt sind Leute, die haben keine Hände und schreiben mit ihrer Fingers auf der Fuss. Auch unsere Beine sind wichtig. Sie bilden Keulen, Knies, Knocheln, Fersen und Fusse. Im Innerekorper sind viele komplizierte Systeme, z.B. Nervensystem, Verdauensystem, Atemsystem und Blutkreislauf. Die hauptliche Ubung im Nervensystem hat Gehirn. Er leitet allere Systeme in unserem Korper.

Wir mussen sich also um unsere Korper kummern. Wir sollen eingesundes Essen essen, z.B. Obst, Gemuse und einige Fische auch. Sie enthalten viele Vitamine und bestärken unser immunes System. Wenn werde ich krank, muss ich zu meine Arztin gehen. Aber ich habe das nicht sehr gern. Im Wartezimmer sind viele Leute und ich muss manchmal 3-4 Stunden warten. Und wenn sage ich, was habe ich fur Problem, die Arztin verschreibt mir einige Medikamente. Zu häufige Krankenheiten gehort Grippe, Schnupfen, Ekältung. Die Ausserungen sind meistens ein Husten, Fieber und Schwindel auch. Man muss also einen Tee mit der Zitrone trinken und im Bett liegen. Wir kennen Infektionskrankenheiten und Zivilisationskrankenheiten. Die Infektionskrankenheiten - eine Epidemie hervorrufen z.B. die Grippe. Hier gehort es auch die Angina, entzundete Mandeln, die Masern, der Scharlach, das Ekzem usw. Zu der Zivilisationkrankenheiten gehort die Allergie, die Zuckerkrankheit, aber die Depression auch.

Am ofsten werden wir krank im Winter. Uberall liegt ein weisser Schnee und es ist kalt. Unsere Mutter befehlen uns, dass wir sich warm anziehen sollen. Eine Mutze, einen Schal, einige Handschuhe und warme Socken mussen wir tragen. Der Problem ist auch Rauchen. Viele Leute rauchen wie ein Schlot und das zerstort ihre Lungen, aber sie weissen das. Auf der Welt besteht auch viele Krankenheiten, bei den sterben viele unschuldige Leute. Es ist traurig,dass viele Kinder auch sterben. Wenn wollen wir gesund sein,sollen wir auch uben. Auch eine frische Luft kann uns helfen. Also, es bleibt nur hoffen, dass diese Risiko niedriger wird.
 
Podobné referáty
Gesundheitspflege GYM 2.9774 1203 slov
Gesundheitspflege SOŠ 2.9783 610 slov
Gesundheitspflege GYM 2.9732 477 slov
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.