referaty.sk – Všetko čo študent potrebuje
Klement
Pondelok, 23. novembra 2020
Maturitné témy z nemčiny
Dátum pridania: 08.08.2007 Oznámkuj: 12345
Autor referátu: Nika88
 
Jazyk: Nemčina Počet slov: 3 496
Referát vhodný pre: Základná škola Počet A4: 11.9
Priemerná známka: 2.96 Rýchle čítanie: 19m 50s
Pomalé čítanie: 29m 45s
 

Sport

  • 1. Sport ist im Leben eines Menschen sehr wichtig, besonders für die Gesundheit. Die Leute, die keinen Sport machen, sind oft müde und dick.
  • 2. Sport ist fast zu Mode geworden. Er hilft uns sich zu entspannen und eine gute Figur zu haben. ( pomáha nám sa uvoľniť amat dobru postavu )
  • 3. Die Schuler sind in zwei Gruppen geteilt: Madchen und Jungen.
  • 4. Ich liebe Tennis und Voleyball.
  • 5. Im Sommer spiele ich mit meinen Freunden Volleyball oder Tennis.

z.B -  Leich - und Schwerathletik -  ( Laufen, Hochsprung, Weitsprung, Sprint, Maraton, Gehen ) 
         Spielen -  ( fussbal, Eis-Hockey, Basketball, Hanball, Tennis, Volleyball, Tisch-tennis, )
         Kampfsportarten ( Boxen, Judo, Karate )
         Wassersportarten ( Waserball, Schwimmer, Surfen  ) 
         Wintersportraten ( Eis-hockey, Schilaufen, Schlittschuhlaufen , Skisprung, Rodeln 
         Sommersportraten ( Tennnis, Voleyball, Maraton . . . )

  • 8. In unsere Stadt gibt es viele Sporteinrichtungen z.B - Eisstadion, Sporthalle, Fitnesszentern,
  • 9. Sport ist sehr popular und weltberühmt. ( šport je veľmi populárny a svetoznámy )
  • 10. Den Grössten Spass machen mir - (Tennis, volleyball und schwimmer)
  • 11. die Sportler, die für mich interesante sind - ( Moravcová, Hrbatý, . . . )
  • 12. Ich liebe Sport
  • 13. Die Olympischen Spiele finden alle vier Jahre statt. Es gibt Sommer- und Winterspiele.


    Kunst und Kultur

 

  • 1. Die Kunst gehort natürlich auch zur Kultur. ( umenie patrí samozrejme ku kultúre )
  • 2. Die Kultur ist so alt wie die Menschheit selbst.
  • 3. Kultur und Kunst sind für unser Leben sehr wichtig.
  • 4. Zu den Kunstarten gehören: Literatur, Musik, Theater, Film, bildende Kunst, Architektur, aber auch Sitten und Bräuche.
  • 5. Im Zentrum befindet sich das Kino. Es ist ganz modern.
  • 6. Die Leute gehen nicht sehr oft ins Kino, sie bleiben lieber zu Hause vor dem Fernseher.
  • 7. Manche haben auch wenig Zeit, sie arbeiten zu viel.
  • 8. Im Zentrum befindet sich auch unser Kulturhaus.
  • 9. Das Gebäude ist groβ und alt. Hier finden viele Zirkel und Kurse statt. (stattfinden - konať sa )
  • 10. Im Theatersaal finden Konzerte, Theatervorstellungen statt. Im Theatersaal sind Konzerte und Theatervorstellungen.
  • 11. Junge Leute besuchen gern unser Jugendklub "Relax".
  • 12. Auch in meinem Leben spielt Kultur eine groβe Rolle.
  • 13. Ich interessiere mich für Musik, Tanz, Film und Literatur.
  • 14. Ich höre gern moderne Musik, deshalb gehe ich in die Disco jede Woche.
  • 15. Ich tanze auch gern.
  • 16. Ich gehe gern auch ins Kino.
  • 17. Die erste slowakische Shauspielerin war Anička Jurkovičková.


Multikulturelle Gesellschaft



  • 1. Jedes Land hat seine Traditionen, Sitten und Bräuche. ( zvyky, obyčaje, )
  • 2. Wir feiern z.B- Nikolaustag - Der Nikolaustag ist am 6. Dezember.
  • 3. Die kleine Kinder freuen sich sehr auf diesen Tag.
  • 4. Am Vorabend geben die Kinder geputzte Schuhe unter das Fenster.
  • 5. Damit sie der Nikolaus mit Süssigkeiten beschenkt. ( beschenkt - obdaruje )
  • 6. In vielen Städten und Dörfen kommt Nikolaus mit dem Engel und dem Teufel.
  • 7. Weihnachten - Auf die Weihnachten freuen sich fast alle Leute.
  • 8. Weihnachten gehören zu den schönsten Festen. ( patria knajkrajším sviatkom )
  • 9. Vier Wochen vor dem 24 Dezember beginnt der Advent.
  • 10. Das ist die Zeit der Vorbereitung auf Weihnachten. ( to je čas na prípravu na Vianoce )
  • 11. Die Leute kaufen Geschenke und schmücken ihre Wohnungen.
  • 12. Am 24. Dezember kommt der HeiligeAbend
  • 13. Um 18 Uhr setzt sich die Familie an den Tisch.
  • 14. Die Familie wünscht sich fröhliche Weihnachten. ( Rodina si želá pokojné Vianoce )
  • 15. Nach dem Abendessen gehen wir zum Weihnachtsbaum. Unter dem Baum sind Geschenke
  • 16. Silvester und Neujahr - Der Silvestertag ist der letzte Tag im Jahr. Diesen Tag feiert man lustig und laut. ( Silvester je posledný den vroku. Tento den oslavujú šťastne anahlas )
  • 17. Um Mitternacht trinkt man Sekt und wünscht ein glückliches Neujahr.
  • 18. Viele Leute gehen auf die Straβe, auf den Balkon.
  • 19. Sie warten auf das Neujahr
  • 20. Ostern - Ostern ist ein schöne Fest.
  • 21. Die Christen feiern das Wiederaufstehen von Jesus Christus.

Freizeit und Hobbys



  • 1. Die Freizeit ist die Zeit, die wir nicht in der Schule oder Arbeit verbringen.
  • 2. Das ist die Zeit, wenn wir das machen konnen, was uns Spass macht.
  • 3. Die meiste Freizeit habe ich nach der Schule, am Wochenende und in den Ferien.
  • 4. Meistens habe ich meine Freizeit am Wochenende, Feirtagen oder Ferien.
  • 5. Das Hobby soll uns Freude bringen, wir konnen dabei viel Neues lernen.
  • 6. Das Hobbys für die Frauen ist z. B - stricken, nahen, hacken oder kochen.
  • 7. Das Hobby für die Männer ist z.B - meistern, ausbessern oder auch kochen.
  • 8. Wir unterschieden auch passive und aktive Hobbys.
  • 9. aktive - Sporttreiben, reisen, wandern, Turistik machen.
  • 10. passive - fernsehen, lesen, Musik hören.
  • 11. Für mich ist Sport nummer ein.
  • 12. Ich liebe Tennis und Voleyball.
  • 13. Das sind meine beliebsten Sportraten.
  • 14. Samstags helfe ich auch meinen Eltern. Ich mache Ordnung, gehe einkaufen oder arbeite im Garten.
  • 15. Sonntags kann ich langer schlafen,aber nachmittags muss ich schon für die Schule lernen.
  • 16. Viel mehr Freizeit habe ich in den Ferien.
  • 17. Mit meinen Freunden spielen wir Volleyball oder Tennis.
  • 18. Ich fahre gern auch zu meinen Grosseltern.
  • 19. Dort habe ich auch viele Freunden.

Essen und trinken

  • 1. Die richtige Ernährung ist sehr wichtig für unsere Gesundheit.
  • 2. Wir sollen fünfmal am Tage essen, aber nicht zu viel und nicht ungesund.
  • 3. Das Essen muss reich an Vitaminen und Mineralien sein. ( reich - bohaté )
  • 4. Wir sollen deshalb viel Obst und Gemuse essen. ( deshalb - preto, Obst - ovocie )
  • 5. Der Tag beginnt mit dem Frühstück.
  • 6. Bei uns essen wir oft Brot, Hörnchen, Butter, Marmelade, Wurst, Käse.
  • 7. Manche essen gern Joghurt, Müsli mit Milch oder frisches Obst.
  • 8. Zum Trinken gibt es Tee, Kaffee, Kakao.
  • 9. In der Schule essen Schuler Butterbrot und Obst. Sie trinken Limonade.
  • 10. Zwischen 12 und 13 Uhr kommt das Mittagessen.
  • 11. Einige essen zu Hause und einige essen in der Schulkuche.
  • 12. Zum Mittagessen esse ich z.B - der Suppe, Schnitzel mit Kartoffelsalat, Schweinebraten mit Kraut und Knodel,
    Palatschinken, Spaghetti, Pizza
  • 13. Nach dem Mittagessen sollen wir auch etwas trinken, z.B. Mineralwasser, Tee, Kaffee, Bier oder Wein.
  • 14. Zwischen 17 und 18 Uhr kommt das Abendessen.
  • 15. In unserer Famiele essen wir zusemmen.
  • 16. Zu den slowakischen Spezialitaten gehören: Brimsennkerl, Krautsuppe, Obstknodel, Schlachtspezialitaten.
  • 17. Aber auch zu Hause kochen wir oft Spagetti, Pizza, Hamburger, Lasagne.

MENSCH UND NATUR

  • 1. Unsere Republik liegt in der gemässigten Klimazone. ( gemässigten - mierny )
  • 2. Das Klima ist mild. ( mild - mierna )
  • 3. Der Winter ist nicht zu kalt, der Sommer ist nich zu warm.
  • 4. Das Jahr hat vier Jahreszeiten - den Frühling, Sommer, Herbst und Winter.
  • 5. Das Frühling beginnt am 21. März.
  • 6. Die Natur erwacht nach dem langen Winterschlaf. (erwacht - prebúdza )
  • 7. Das Watter ist sehr verändlich. ( verändlich - premenlivé )
  • 8. Es scheint die Sonne. Die Luft ist frisch. ( scheinen - svietiť )
  • 9. Die Leute gehen spazieren.
  • 10. Am 21. Juni beginnt der Sommer.
  • 11. Für die Kinder beduetet das zwei Monate Ferien. ( bedueten - znamenať )
  • 12. Manchmal kommt aber grosse Hitze.
  • 13. Im Sommer gehen wir z.B - schwimmen, spielen . . . . . . . . .
  • 14. Der Herbst beginnt am 23. September.
  • 15. Das Gras wird gelb und trocken. ( trocken - schnúť )
  • 16. Auf den Weisen sind keine Blumen mehr. ( Weisen - lúky )
  • 17. Die Luft ist kalt.
  • 18. Sehr oft weht fester Wind. ( weht - fúka, fester - silný )
  • 19. Nach dem Herbst kommt der Winter.
  • 20. Der Winter beginnt am 21. Dezember.
  • 21. Im Winter fällt Schnee.
  • 22. Im Winter können wir z. B -skifahren, ( skieren ), rodeln,
  • 23. Die Schönheiten in der Slowakei - Hohe Tatra, Nieder Tatra, Slowakisches Paradies
  • 24. In der Slowakei gibt es viele Höhlen z.B - Driny, Demänovská

WISSENSCHAFT UND TECHNIK 

  • 1. Fernsehen und Radio sind für uns nichts Neues.

  • 2. Heute interessieren sich viele Menschen mehr für Computer, Videorecorder, Handy

  • 3. Technik hat viele Vorteile. ( Vorteile - predností )

  • 4. In Schulen wird Informatik gelernt.

  • 5. Videokameras und Videorekorder kann man ohne Probleme kaufen.

  • 6. Die Geräte machen unsere Arbeit leichter. ( prístroje uľahčujú našu prácu )

  • 7. Auch im Haushalt haben wir viele Geräte. ( Haushalt - domácnosť )

  • 8. Das sind z.B - der Kühlschrank, die Waschmaschine, der Mixer, die Microwelle, das Telefon, das Fernsehen, Sateliten.

  • 9. Auch in der Arbeit sind viele praktische Geräte z.B - Computer, das Telefon, Internet, Kopierer, Faxgeräte

  • 10. Wissenschaft und Technik steht aber nicht immer auf der Seite des Menschen.

  • 11. Auch die modernsten Waffen stehen gegen Menschheit. ( Waffen - zbrane , gegen - proti )

  • 12. Deshalb ist sehr gut, wir die Waffen nicht gebrauchen. ( gebrauchen - používať )

  • 13. Mobil und Internet - Diese Kommunikation ist sehr schnell.

  • 14. In wenigen Minuten können wir mit Freunden in Verbindung sein.

Kommunikatoinsformen

  • 1. Kammunikation kann Verbal und Unverbal sein.

  • 2. Verbale komunikation ist z.B - Das Gespräch - in der Schule, im Bus, auf der Post .

  • 3. Sehr wichtig ist auch nonverbaleKommunikation z.B - Mimik, Gestik und Lächeln

  • 4. Sehr wichtig ist auch die schriftliche Kommunikation. ( písomná komunikácia )

  • 5. z.B - Briefe, Gluckwunsche,

  • 6. Viele junge Menschen kommunizieren sehr gern per Internet. ( per - cez )

  • 7. Diese Kommunikation ist sehr schnell, dann in wenigen Minuten konnen wir mit Freunden in Verbindung sein.

  • 8. Das lernt man in jeder Schule, wo auch Computer sind.

  • 9. Jedes Kind lernt schon in der Grundschule Deutsch oder Englisch.

  • 10. Viele Leute benutzen gern Handy. ( Handy - mobil )

  • 11. Diese Kommunikation ist sehr beliebt. ( beliebt - obľúbený )

  • 12. Es ist sehr gut wenn die Leute zusamen sprachen.

  • 13. Komunikation hilft den zwischen menschlichen Beziechungen.

MENSCHLICHE BEZIEHUNGEN

  • 1. Die menschlichen Beziehungen sind nicht immer ideal. ( Ľudské vzťahy nie sú vždy ideálne )

  • 2. Es sind die Beziehungen zwischen Frauen und Mannern, zwischen den Eltern und Kindern

  • 3. Die wichtigsten sind die Beziehungen in der Familie. ( dôležité sú vzťahy vrodine )

  • 4. Freudschaft ist eine wunderschöne Beziehung. ( priateľstvo je prekrásny vzťah )

  • 5. Freudschaft ist sehr wichtig, für das Leben.

  • 6. Meine Freunde sind für mich alles.

  • 7. In Unserer Familie sind die Beziehungen sehr gut.

  • 8. Meine Eltern lernen mich alles notwendige. ( notwendige - potrebné )

  • 9. z.B -fleissig, freundschaftlich, gut . . . . . sein

  • 10. Freundschaft ist für mich sehr wichtig.

  • 11. Sehr wichtig ist auch die Liebe.

  • 12. Liebe hat verschiedene Formen, z.B - Liebe zwischen Mutter und Kind, zwischen den Eltern, zwischen Mann und Frau.

  • 13. Ich habe eine Freundin.

  • 14. Wir haben eine sehr schöne Beziehung.

  • 15. Meine Freundin ist sehr nett und tolerant.

STADTE UND ORTE

  • 1. Jeder Mensch hat seine beliebte Orte und Stadte.

  • 2. Ich liebe meine Geburtsstadt.

  • 3. Meine Geburtsstadt ist Trencin.

  • 4. Trencin ist ganz grosse Stadt.

  • 5. Leben auf dem Lande ist und in der Stadt unterschiedlich ist. ( unterschiedlich - rozdielny )

  • 6. Das Leben ist auf dem Lande interessanter und gesunder.

  • 7. Auch die Stadt hat ihre Vorteile. ( Vorteile - výhody )

  • 8. N.M.n.V. wo ich studiere ist eine kleine Stadt.

  • 9. Sie liegt zwischen TN und PN.

  • 10. In N.M.n.V. besuche ich den zweiten Jahrgang des Abiturstudium.

  • 11. Jetzt steht vor mir eine wichtige aufgabe und zwar Abitur ablegen.

  • 12. Die Freizeit in der Stadt ist sehr bunt.

  • 13. In der Stadt ist viel Unterhaltung. ( Unterhaltung - zábava )

  • 14. z.B - Disco, Kino, Theater, Museum, Bar, Sporthalle . . .

  • 15. Auf dem Lande gibt es nicht gute Kulturmöglichkeiter.

  • 16. Auf dem Lande sind Dorffeste.

  • 17. Im Dorf haben sie nich viele Möglichkeiten zum Einkaufen.

  • 18. Das Alltagsleben in der Stadt oder auf dem Lande ist bunt. ( Alltagsleben - každodenný život )

MENSCH UND GESELLSCHAFT

  • 1. Wir leben in der demokratischen Gesellschaft.

  • 2. Jede Gesellschaft hat ihre Moralgrundsatze und gesellschaftliche Ordnung. (Ordnung - poriadok )

  • 3. Schon in der Schule lernen die Kinder diese Grundsatze.

  • 4. Es ist das Schulfach - Ethik.

  • 5. Der Mensch lebt nicht allein, sondern in einer Gesellschaft. ( allein -sám, sonder - ale )

  • 6. Mensch in der Gesellschaft ist anständig. ( anständig - slušný )

  • 7. Aber die Menschen sind auch oft ehrlos. ( ehrlos - nečestný )

  • 8. Deshalb in der Gesellschaft sind gute und schlechte Menschen.

  • 9. Die Gesellschaft habt auf den Menschen einen grossen Einfluss. ( Einfluss - vplyv )

  • 10. Die Kinder und die Gesellschaft.

  • 11. Die Gesellschaft erzieht unsere Kinder. ( erziehen - vychovávať)

  • 12. Aber nicht immer gut.

  • 13. Oft lernt die Gesellschaft die Kinder als z.B - stehlen und erschlagen. ( stehlen - kradnúť, erschlagen - zabíjať )

  • 14. Aber Die Gesellschaft hat auch zweite Seite.

  • 15. Die Menschen sind nett und freundschaftlich.

  • 16. Meine Gesellschaft sind meine Freundinen.

  • 17. Meine Freundinen sind zu mir nett und freundschaftlich.

  • 18. Die Freundschaft ist für mich sehr wichtig.

  • 19. Für das Leben ist wichtig auch die Liebe.

MODE UND KLEIDUNG

  • 1. Mode ist ein Wort, das fast alle Leute verstehen.

  • 2. Besonders Frauen interessieren sich für Mode.

  • 3. Viele moderne Frauen interessieren sich für neue Mode.

  • 4. Die Modetrends sind populär.

  • 5. Die Kleidung muss passen.

  • 6. In der Gesellschaft tragen die Männer einen Anzug.

  • 7. Die Frauen tragen ein Abendkleid, oder Kostüm.

  • 8. Andere Leute tregen eine Sportkleidung.

  • 9. z. B - T-Shirts, Shorts, Turnhosen und Sportschuhe.

  • 10. Zu Hause tragen wir komode Kleidung.

  • 11. In der Arbeit und in der Schule tragen wir praktische Kleidung.

  • 12. Die Schuler tragen gern Jeans mit Pullis, Hemden, Blusen, Rocke.

  • 13. Wir ziehen uns nach dem Watter, der Situation und der Mode an.

  • 14. Im Sommer tragen wir z.B - kurze Hosen, kurze Rocke, Trikot und Sandalen. ( kurze Hosen - krátke nohavice, kurze Rocke - krátke sukne )

  • 15. Viele Zeite verbringen wir am Wasser.

  • 16. Am Wasser tragen wir z. B - die Badehose, der Badeanzug oder Bikini. ( Die Badehose - dám. plavky, Badeanzug - pán. plavky )

  • 17. Im Winter tragen wir etwas Warmes an - Hosen, Pullover, Winterschuhe und Winterrock, Handschuhe, Schaal . . ( Winterrock - zimník )

  • 18. Wenn es regnet, haben wir Regenschrim. ( Regenschrim - dáždnik )

  • 19. Die Leute oft besuchen die Modengeschäfte. ( Modengeschäfte - módne obchody )

  • 20. Viele Mädchen tragen eine Modekleidung.

  • 21. Das Modewelt ist bunt.

JUGEND UND GESELLSCHAFT  

  • 1. Die junge Leute sind oft unschlüssig. ( unschlüssig -nerozhodní )

  • 2. Die Gesellschaft erzieht unsere junge Leute. ( erziehen - vychovávať )

  • 3. die Gesellschaft lernt die junge Leute z.B -stehlen und erschlagen. ( stehlen - kradnúť, erschlagen - zabíjať )

  • 4. Viele von ihnen geraten in die Gruppen, wo Alkohol und Drogen sind.

  • 5. Unsere junge Leute haben viele Hobbys.

  • 6. z.B. - Sporttreiben, reisen, wandern, Turistik machen, tanzen . . .

  • 7. Junge Leute sind sehr gesellschaftlich.

  • 8. Aber nicht alle.

  • 9. Die junge Leute sind auch zornig. ( zornig - zlostní )

  • 10. Einige Leute dokážu veľmi ublížiť.

  • 11. Sie unterhalten sich viel gehen gern ins Disco, Bar, Konzert . ( Unterhaltung - zábava )

  • 12. Die Gesellschaft ist für junge Leute sehr wichtig.

  • 13. Die Gesellschaft erzieht sie. - Spoločnosť ich vychováva.

REISEN UND URLAUB

  • 1. Der Urlaub ist für viele Leute sehr wichtig. ( Der Urlaub - dovolenka )

  • 2. Man muss nicht in die Schule oder Arbeit gehen.

  • 3. Man hat genug Zeit für alle Hobbys.

  • 4. Während des Urlaubs machen wir z.B - Sport, schwimmen, Turistik.

  • 5. Viele Tage verbringen junge Leute am Wasser

  • 6. Zum Urlaub fahren wir durch die Ferien.

  • 7. Für viele von uns ist der Urlaub mit dem Reisen verbunden. ( Verbunden - spojená )

  • 8. Nicht jeder hat sein Auto und die Leute fahren oft mit dem Bus oder Zug.

  • 9. Zum Reisen haben wir viele Möglichkeiten.

  • 10. In der Stadt fahren - die Busse, Trolleybusse, Strassenbahnen,

  • 11. Wir haben individuelles Reisen und Gruppenreisen.

  • 12. Individuelles Reisen - mit der Famiele, mit den Freud aber mit der Freudin.

  • 13. Gruppenreisen - mit dem Reisebüro.

  • 14. Auf den Urlaub sind wir zufrieden. ( zufrieden - spokojný )

  • 15. Die Reise ist sehr beliebt.

  • 16. Die Leute fahren sehr oft.

  • 17. Die Leute reisen z.B - mit dem Bus, Zug, Flugzeng, Schiff oder mit dem Auto.

  • 18. Viele reisen zum Meer, in die Berge.

  • 19. Im Urlaub können wir im Hotel, Motel, Camping in der Hütte wohen.

SCHULE UND BILDUNG

  • 1. Das Schulsystem in der Slowakei besteht aus Vorschuleinrichtungen uns Schuleinrichtungen.

  • 2. Die Vorschuleinrichtungen sind die Kinderkrippe und der Kindergarten.

  • 3. Die Schuleinrichtungen sind Grundschule, Mittelschule und Hochschule.

  • 4. Die Schulpflicht dauert zehn Jahre.

  • 5. Die Schuler besuchen zuerst die Unterstupfe und dann die Oberstupfe.

  • 6. Die Schüller haben eine Pflicht - lernen und Hausarbeiten machen.

  • 7. Nach der Grundschule haben die Studenten drei Möglichkeiten, welche Mittelschule sie besuchen wollen.

  • 8. Es sind Berufschule, Gymnasium oder Fachschule.

  • 9. An der Berufschule gibt es mehere Fachrichtungen.

  • 10. z.B - Koch, Kellner, Automechaniker, Tischler, Verkauferin und so weiter.

  • 11. Die Fachschule sind z.B - Elektrotechnische, Handelsakademie, Konservatorium, Chemische.

  • 12. Noch der Abitur kan man weiter an der Hochschule studieren.

  • 13. Ich besuche Mittelschule in der N.M.n.V.

  • 14. Fachrichtung - Koch - Kellner

  • 15. Wir haben viele Unterichtsfächen. z.B- Őkonomie, Informatik, Slowakisch, Konversation in Deutsch. . .

  • 16. Mein lieblingsfach ist informatik.

  • 17. Zwei Tagen in der Woche haben wir Praxisch.

  • 18. In der Slowakei haben wir grosse Ferien im Sommer. Zwei Monaten.

GESUNDHEIT

  • 1. Gesundheit ist für uns sehr wichtig.

  • 2. Die richtige Ernährung ist sehr wichtig für unsere Gesundheit.

  • 3. Das Essen muss reich an Vitaminen und Mineralien sein. ( reich - bohaté )

  • 4. Wir sollen deshalb viel Obst und Gemuse essen. ( deshalb - preto, Obst - ovocie )

  • 5. Nur der gesunde Mensch kann gut arbeiten und sich freuen.

  • 6. Wir müssen auf die Gesundheit achten.

  • 7. Er ist besser Krankheit vorzubeugen. ( vorzubeugen - predísť )

  • 8. Die Heilung ist manchmal schwer und teuer. ( teuer - drahá )

  • 9. In unsere Stadt gibt es ein altes Krankenhaus.

  • 10. Hier sind viele Artze z.B - Frauenartz, chirurg, Internist und Kinderartz.

  • 11. Ich bin froh, dass ich nicht oft krank bin. ( froh - rada )

  • 12. Die Leute sind oft krank.

  • 13. Im Winter sind sie nicht warm bekleidet.

  • 14. Die Krankheiten sind z.B - die Erkältung, die Grippe, die Angina und so weiter

  • 15. Gesund ist z.B- Sport, frische Luft, Obst, Gemüse und so weiter.

  • 16. Ungesund sie z.B - Rechnen, Alkohol, Stress, Drogen . .

EINKAUFE UND DIENSTLEISTUNGEN

  • 1. Einkaufen gehört zu unserem täglischen Leben.

  • 2. Wir gehen gern einkaufen.

  • 3. Wir konnen: in Warenhäuser, Kaufhäuser,Einkaufszentren, Kaufhallen, Hypermarkten gehen

  • 4. Wir kaufen alles zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen ein.

  • 5. So konnen wir Zeit und Geld sparen.

  • 6. Viele moderne Frauen interessieren sich für neue Mode.

  • 7. Einkaufen kan aber auch stres bedeuten.

  • 8. Viele Leute haben keine Zeit.

  • 9. Sie möchte schnell Einkaufen.

  • 10. So kaufen sie im Supermarket.

  • 11. In Jeder Stadt sind Geschäften. ( Geschäften - obchody )

  • 12. Im Dorf haben sie nich viele Möglichkeiten zum Einkaufen.

  • 13. In Unserer Stadt haben wir sehr viele Möglichkeiten.

  • 14. z.B - Kaufhauser Max, Hypermarket Tesco, Billa, Lidl und so weiter.

  • 15. Ich kaufe gern mit meinen Freudinen.

  • 16. Ich habe gern Einkaufen.

  • 17. Möglichkeiten zum Einkaufen - Fleiswaren, Papierwaren, Buchwaren . .

WOHNEN 

  • 1. Jeder Mensch braucht ein Dach über dem Kopf.

  • 2. Es gibt verschiedene Hauser oder Wohnungen. ( verschiedene - rozličné )

  • 3. Auf dem Lande sind Familienhäuser mit dem Hof und Garten. ( Hof - dvor )

  • 4. Im Zentrum der Stadt gibt es hohe Wohnhäuser. ( hohe - vysoký )

  • 5. Am Rande der Stadt sind Villen und Familienhauser.

  • 6. Wir haben eine kleine Wohnung mit dem Garten.

  • 7. Unsere Wohnung hat drei Zimmer mit der Küche und dem Bad.

  • 8. Das erste Zimmer ist ein grosses Wohnzimmer.

  • 9. Die Möbel im Wohnzimmer ist schön und modern.

  • 10. Das Sofa ist bequem.

  • 11. Der Couchtisch ist vor dem Sofa.

  • 12. Die zweite Zimmer ist hell und geräumig Schlafzimmer. (geräumig - priestranná )

  • 13. Im Schlafzimmer ist ein grosses und bequemes Bett.

  • 14. Neben dem Bett ist eine moderne Schrankwand.

  • 15. In der Ecke ist Vase mit Blumen.

  • 16. Das dritte Zimmer ist mein Zimmer.

  • 17. Im meinem Zimmer ist das Bett, der Tisch mit dem Stuhl und die Schranke.

  • 18. Die Küche ist schön und modern mit dem Kücheschrank.

  • 19. In der Ecke ist der Kühlschrank.

  • 20. Das Bad ist neu und modern.

  • 21. Unsere Wohnung ist für mich wirklich ideal.

ARBEITEN UND BERUF

  • 1. Die Berufswahl ist für jeden Menschen sehr wichtig.

  • 2. Was ich gerne in Zukunft machen würde? ( Zukunft - budúcnosť )

  • 3. Das ist die Frage, über die ich oft nachdenke. ( nachdenke - premýšľať )

  • 4. Das ist die Entscheidung für das ganze Leben. (Entscheidung - rozhodnutie )

  • 5. Es gibt körperliche und geistige Arbeit. (körperliche - fyzická, geistige - duševná )

  • 6. Die Köperlichen Berufe z.B - der Mauermeister, der Tischler, der Fleischer, der Koch und andere Handwerk. ( Handwerk - remeslá )

  • 7. Die geistigen Berufe z.B - Lehrer, Schauspieler, Musiker und andere.

  • 8. Meine Arbeit sollte auch mein Hobby sein.

  • 9. Wir haben eine Möglichkeit den Beruf auswählen. (auswählen - vybrať )

  • 10. Die Arbeit suchen wir z.B - in der Zeitung, im Fersehen, internet und so weiter.

  • 11. Die Arbeit ist sehr wichtig.

  • 12. Ohne Den Beruf kann man nur sehr schwer leben

  • 13. Jeder Mensch will eine gute Arbeit haben.

  • 14. Eine gute Arbeit - das heisst guter Lohn. ( Lohn - plat )

VORBILDER, IDOLE

  • 1. Jeder Mensch hat positive aber auch negative Eigenschaften. (Eigenschaften - vlastnosti )

  • 2. Die Menschen sind wie die Bäume im Wald: alt und jung, gross und klein, dick und dunn.

  • 3. Alle mussen zusammen leben.

  • 4. Ich denke, es gibt kein idealer Mensch. ( denken - myslieť )

  • 5. Jeder hat auch seine Fehler und schwache Seiten. ( Fehler - chyby, schwache - slabé )

  • 6. Ich bin nicht gern, wenn Leute - nervos, dumm,faul . . . sind

  • 7. Zu den positiven Eigenschaften gehören - gute Erziehnung, Aufrichtigkeit, Gutherzikeit. (Aufrichtigkeit - úprimnosť, Gutherzikeit - dobrosrdečnosť )

  • 8. In meinem Leben schätze ich sehr - Meine Famiele, meine Freudinen . ( Schatze - cením)

  • 9. Zum Glück habe ich sehr gute Freundin.

  • 10. Wir verbringen zusammen sehr viel Zeit.

  • 11. Sie ist ein sehr hübsches Mädchen.

  • 12. In der Freizeit spielen wir zusammen (Tennis, Fussball ...).

  • 13. Miene Freundin ist sehr nett.

  • 14. Ich habe sie sehr gern.

  • 15. Ich habe kein Idol.

  • 16. Jeder gute Mensch ist für mich interessant.

Das Buch

  • 1. Das Buch ist sehr wichtig in dem Leben.

  • 2. Fast jeder Mensch hat zu Hause Bücher.

  • 3. Das Buch ist der beste Manschenfreund.

  • 4. Wir unterseiden Bücher z.B - Kinderbücher, Liebesbücher, Kromis,Enzyklopädien und andere.

  • 5. In Unserer Stadt haben wir eine Bibliothek.

  • 6. Die Bücher habe ich gern, aber ich lese nich sehr viel.

  • 7. Die Frauen und Mädchen belieben Liebesbücher und Kochbücher.

  • 8. Die Jungen belieben Sportbücher, Krimi, Thriler.

  • 9. Das Buch reicht uns an. ( anreichten - obohacovať )

  • 10. Nicht jedes Buch ist für den Mensch interessant.

  • 11. Jeder Mensch kann sich ein Buch wählen, dafür er Interess hat. ( kann - môže, wählen - vybrať )

  • 12. In der Slowakei bekannt sind z.B - P.O. Hviezdoslav, M. Kukučín atď. . .

  • 13. Meine beliebtes Buch ist . . . . . .

  • 14. Bekannte deutsche Schrifftestellern sind z. B - Goethe, Schiller, Remarque, Kafka . . .

  • 15. Sehr gern lese ich auch Zeitschrifften oder Zeitungen.

 



 

 

 
Podobné referáty
Maturitné témy z Nemčiny GYM 2.8997 8744 slov
Copyright © 1999-2019 News and Media Holding, a.s.
Všetky práva vyhradené. Publikovanie alebo šírenie obsahu je zakázané bez predchádzajúceho súhlasu.